15 décembre 2008

Frenchie Hot Dog

Je suis fan de fastfood, en Allemagne, j'adore aller chez Burger King et manger un Whopper, ou bien un gyros ou kebab. Sans parler des frites avec les mains, ou du Currywurst oder Bratwurst....Bon j'arrête. Hier, le moment était venu, j'ai craqué avec les moyens de bord! Et, pas si mal, ce hot dog français! Ich bin ein Fan von Fastfood, in Deutschland gehe ich gerne zu Burger King und esse Whopper, oder Gyros Pita, Kebab mit Fritten, Currywurst oder auch eine Bratwurst auf die Hand....Zum Glück gibt's das alles hier nicht und so muss ich mir den Fastfood halt selber machen! Jetzt war es wieder soweit. Préparez un céleri rémoulade, ici en version light sans mayonnaise. Einen Selleriesalat zubereiten, hier die Version ohne Mayonnaise. Faites cuire des saucisses de Francfourt, ou bien des cervelas! Dann die Frankfurter Würstchen sieden lassen. Et il manque encore la baguette toute chaude! Et voilà! Und dann fehlt nur noch ein backofenfrisches Baguette und fertig! PS: Hier in Frankreich ist die Cervelatwurst mit Selleriesalat ein Brassrie-Klassiker, drum halt der Titel!

13 commentaires:

Eva a dit…

Fastfood selbst gemacht - klasse; da weiß man wenigstens, was 'drin' ist!

lamiacucina a dit…

auch fastfood essen wir Dir aus der Hand, so frisch und appetitlich wie das aussieht.

sammelhamster a dit…

Ist doch an sich egal, ob du die Wurst einzeln auf dem Teller hast mit Salat dazu, oder direkt im Weck - so braucht man immerhin nicht soviel Geschirr ;-)

Nysa a dit…

ich bin auch ein fan von fast food und leider gibts all diesen leckeren sachen hier. können ja mal zusammen einen whopper essen gehen od. du versucht mal einen nachzumachen ;-)))) so ein würstl mit soviel lecker zwiebel könnt ich nachher auch vertragen ;-)

~marion~ a dit…

Alors là je suis bluffée... je crois que tu es la première blogueuse culinaire à admettre aimer manger un Wooper... remarque tous les adeptes de fast food disent que chez Burger King c'est bien meilleur que chez McDo... ça doit être pour ça :-)

En tous cas ta version du hot-dog est bien germanique elle!

Bolli a dit…

@Nysa: wenn ich mal in München sein sollte, ja gerne!
@Marion: et oui, j'assume pleinement! Par contre, je n'aime pas McDo....Mais hélas, Burger King a fermé en France et donc, je dois me ratrapper à l'étranger...en Belgique, Allemagne....Surtout dans les aéroports allemands.

schnuppschnuess a dit…

In meinem Kühlschrank liegen vier Mettwürstchen, die ich für ein Gericht brauche. Jedesmal, wenn ich die Tür öffne und das Geräucherte rieche, könnte ich reinspringen, um die Würste umgehend zu vernichten. Und jetzt auch noch das hier...

Flo Bretzel a dit…

C'est vrai que l'imbiss de curry wurst à Paris, ça ne court pas les rues!

Nysa a dit…

hat burgerking in frankreich zugemacht???? nee oder??? ps: sehe gerade, dass es selleriesalat ist und keine zwiebel.... also für mich mit zwiebel und ja, sag bescheid wenn du in münchen bist ;-) bei mci gibt die besseren pommes, bei burgerking die besseren burger ;-)

kulinaria katastrophalia a dit…

Tatsächlich keine gerösteten Zwiebeln?

Dandu a dit…

Ich sags ja, ob Cole Slaw oder Hottie ... du könntest eine Bude eröffnen, nicht? ;-)

bolli a dit…

@Nysa: Ja, schon vor Jahren, leider....
@Kulinaria: nein, Selleriesalat!
@Dandu: Mal sehen........

KochSinn a dit…

Selbstgemachtes Fast-food ist ja nicht zu verachten und qualitativ hochwertig und es schmeckt vor allem.
Hotdog mit Sellerie hab ich bis dato noch nicht gesehen, interessant.