10 janvier 2009

Saucisse de Morteau à la purée de pommes de terre et la frisée - Mettwurst mit Kartoffel-Friséesalatpürée

Cela paraît peut-être bizarre, mais j'aime bien la salade "chaude", je mélange la mâche avec la purée de pommes de terre, ou encore, une salade verte est indispensable avec un hachis parmentier. Donc, la, je suis allée plus loin, j'ai carrément poélé la frisée. Pas mal du tout! Manchem mag das komisch erscheinen, aber ich mag gerne "warmen" Salat, Feldsalat mit heissen Kartoffeln z.B. oder einen grünen Salat mit Hachis Parmentier, der darf nie fehlen. Jetzt bin ich einen Schritt weitergegangen und habe den Salat gebraten. Nicht lachen, ausprobieren!!!!!! Et voilà la saucisse de Morteau.....qui cuit doucement mais certainement. Und hier die Morteau-Wurst, eine geräucherte Schweinewurst aus der Franche-Comté, es gibt sicher ähnliche Würste in Deutschland. Ensuite, on fait revenir à la poêle un eu d'échalotes ciselées et du lard, lavez la salade, prenez plutôt le coeur et ajoutez la toute de suite. Au bout de quelques minutes, la frisée "tombent", à ce moment , salez et poivrez. Préparez une purée de pommes de terre. Et ensuite, versez la frisée poélée dans votre purée et servez avec les rondelles de Morteau. Dann Schalotten und Speck anbraten und den Frisée-Salat waschen und noch nass in die Pfanne geben, am besten nur das Herz. Nach einigen Minuten fällt der Salat dann zusammen, dann erst mit Salz und Pfeffer würzen und gleichzeitig einen Kartoffelbrei zubereiten. Dann den sautierten Frisée-Salat zu dem Kartoffelbrei geben und mit den Wurstscheiben servieren.

8 commentaires:

Nathalie a dit…

Ich mag warmen Salat auch sehr gern, aber mein Mitesser leider gar nicht.

Eva a dit…

Ich hab' warmen Salat noch nie probiert, also wäre es mal an der Zeit! Danke für die Inspiration!

Barbara a dit…

Die Mettwurst ist nicht so meins (vielleicht noch zu früh am Morgen...), aber sonst: Gut!

Suppe aus Salat schmeckt auch - erst anbraten, dann ablöschen.

Tiuscha a dit…

Ah, la morteau ! Elle est dans du chou, classique ce midi, avec des pois cassés pour celle qui n'aime pas le chou !
Ta recette de purée-salade, tu devrais l'envoyer à Anne de Panier de saison pour son jeu...

Franz a dit…

Gar nicht zum Lachen, sondern äußerst lecker.
Zufällig gibt's bei einfachkoestlich heute auch geschmorte Endivie - so heißt bei uns der Frisée. Und warmer Kartoffelsalat mit einigen grünen Blättchen darin gehört zu meinen Lieblingssnacks.

Christel a dit…

Muss ich auch mal wieder machen, sehr lecker!

Nysa a dit…

mettwurst würd ich ersetzen, aber die kombi vom friseesalat mit kartoffelbrei finde ich interessant ;-) super!

lamiacucina a dit…

passt gut zum Kartoffelbrei, da lacht allenfalls das Herz.