06 septembre 2012

Enfin, les figues sont mûres! Endlich, die Feigen sind reif!!!

Yeah, enfin! Tous les ingrédients pour la salade de tomates et figues de Jean-Noël sont mûrs! Nous mangeons cette salade presque tous les jours, vous pouvez bien varier, ajoutez un peu de chèvre, de la burrata, des pignons de pins, de la bonne salami, la viande de grisons......Ici la version d'origine, à tomber!
Yeah, endlich ist es soweit, die Zutaten für den Feigen-Tomatensalat von Jean-Noël sind reif! Wir essen diesen Salat fast jeden Tag, man wird ihn nicht leid, denn man kann herrlich abwandeln: mit Ziegenkäse, Burrata, Pinienkernen, guter Salami, Bündnerfleisch.....Hier die ursprüngliche Version.
Bon, dans le Sud, je mange les figues directos de l'arbre, mais ici à Paris, quand j'en ai plus du Sud!, j'ai une très belle source.....Mais vous n'avez pas de problème de trouver les figues maintenant partout!
Im Süden esse ich die Feigen am liebsten so vom Baum, hier in Paris geht das nicht so, und wenn die mitgebrachten Feigen verbraucht sind, habe ich zum Glück eine gute Quelle....Aber hier kann man überall eh Feigen kaufen.
 Prenez des très bonnes tomates, ici des anciennes bio.
Sehr gute Tomaten nehmen, hier alte bunte Sorten.
 Coupez les tomates en quart, les figues également, ajoutez un peu de jambon cru et ici, en plus, des muscat....
Tomaten & Feigen in Viertel schneiden, dann noch rohen Schinken dazugeben und hier gab's noch Muscat-Trauben....
 Versez un peu d'huile d'olive très doux ( comme d'hab, Montfrin....), un peu de sel & poivre et un peu de jus de citron, mélangez et servez.
Dann noch etwas Olivenöl drübersträufeln, sehr mildes ( wie gehabt, Montfrin....), Salz & Pfeffer und etwas Zitronensaft und fertig.

4 commentaires:

Ti saluto Ticino/Bonjour Alsace a dit…

Dann hast Du Dir den Süden mitgebracht ;-)

Bonne rentré!

Deichrunner's Küche a dit…

Wäre es schön, wenn man hier auch so aus dem Vollen schöpfen könnte...."sehr gute Tomaten, Feigen...." :-9

stadtgarten a dit…

Das sieht ja so was von lecker aus....!
Bei mir im Garten sind die Feigen leider noch nicht reif, bzw. viele noch sehr klein. Die wenigen, die schon reif geworden sind, werden leider immer von den Wespen angefressen. :(
Am Samstag werde ich aber mal schauen, was es in V. alles so auf dem Markt gibt. ;)
Liebe Grüße, Monika

lieberlecker a dit…

auch ohne Titel sehr lecker! :-)
Liebe Grüsse aus Zürich,
Andy