05 septembre 2012

Streusel-Zwetschgen - Tarte crumblée aux quetsches

Quand c'est la saison des quetsches, je dois faire cette tarte presque tous les jours, en plus, essayez les questsches ( prunes) avec les figues, dont la saison débute, c'est à tomber! Servez nature, ou bien avec une glace ou de la crème.....
Wenn Zwetschgenzeit ist, backe ich diese Tarte fast jeden Tag, und, da jetzt auch die Feigensaison beginnt, nehmt beide, Pflaumen und Feigen, das ist einfach nur genial. Einfach so servieren, oder halt mit Eis oder Crème....
 Préparez une pâte brisée.
Einen Mürbeteig zubereiten.
 Garnissez la pâte avec les quetsches et figues et préparez les crumbles ( 100g beurre/ sucre/ farine, canelle). Enfournez à 180° pendant 45minutes.
Den Boden dich mit Feigen & Zwetschgen belegen und dann die Streusel zubereiten (100g Butter/ Mehl/ Zucker und etwas Zimt). Bei 180° gut 45 Minuten backen.
 Non, nous regardons pas les recettes, mais des photos du pays basque...
Nein, keine Rezepte werden angeschaut, sondern Bilder aus dem Baskenland.....
Cette année, la saison des figues a été complètement décalée vers septembre....
Diese Jahr hat sich die Feigensaison nach hinten verschoben.....

4 commentaires:

Deichrunner's Küche a dit…

Schön - noch was zum Nachbacken und vielleicht backt es Bäcker Süpke ja auch wieder nach?! ;-)

Jeden Tag backst du? Wie viele Mitgenießer hast du denn?

H.Peter a dit…

Zwetschkendatschi in Bayern....

Love it.

Turbohausfrau a dit…

Schaut toll aus.
Zwetschken und Pflaumen sind übrigens zwei unterschiedliche Früchte. ;)

lieberlecker a dit…

auch diese leckere Tarte würden meine Bürokollegen in null komma nichts wegputzen ;-)
Liebe Grüsse aus Zürich,
Andy