14 mai 2009

"Big crumble rhubarb cake"

J'ai vu les premières tiges de rhubarbe au marché et j'avais envie d'un gâteau. En plus, une amie, Dagmar, me parlait au téléphone d'une recette superbe mais hélas, il fallait qu'elle la recherche et en attendant, j'ai surfé sur le net et j'ai trouvé un cake sublime chez Smittenkitchen.....A tomber! Auf dem Markt sah ich die ersten Rhabarberstangen und plötzlich hatte ich Lust auf Rhabarberkuchen. Dagmar erzählt mir dann auch noch, dass sie ein ganz tolles Kuchenrezept habe, aber es erst herauskramen müsse...So lange konnte ich nicht warten, und begab mich ins Net und bin bei Smittenkitchen mal wieder fündig geworden. Der Kuchen ist ne Wucht, Suchtgefahr besteht!!!!!!!! Irrésistible, n'est-ce pas? Wer kann dazu schon nein sagen??????? Préparez la rhubarbe, enlevez les fils et coupez les en morceaux, ajoutez un peu de vanille et du sucre et 2 càc de Maïzena. Laissez mariner, on peut le faire la veille. Den Rhabarber vorbereiten, vorallendingen die Fäden ziehen und dann in Stücke schneiden. Mit Zucker bestreuen, 2 TL Mondamin dazugeben und etwas Vanille, gut durchziehen lassen, kann man auch am Vortag vorbereiten. La pâte: 1/3 cup sour cream ( à défaut crème fraîche) 1 jaune d'oeuf 1 oeuf vanille 1 cup farine 1/2 cup sucre 1 càc lévure chimique 6 càs beurre salé ramolli Mettez tous les ingrédients dans le thermomix/ robot et mélangez. Etalez ensuite la pâte sur une plaque à four.Concernant les mésures en cup, j'ai pris un pot à café et ça marche! Der Teig: 1/3 cup Sauerrahm ( sour cream) 1 Eigelb 1 ganzes Ei Vanille 1 cup Mehl 1/2 cup Zucker 1 TL Backpulver 6 EL weiche, gesalzene Butter. Allez Zutaten in die Küchenmaschine geben und verrühren. Ich habe zum Abmessen einfach einen Kaffeebecher genommen, geht auch..... Dann den Teig auf ein Backblech verstreichen. Mettez la rhubarbe ensuite. Dann die Rhababerstücke darauf verteilen. Pour les crumbles: 1/2 cup sucre canelle 1/2 cup beurre ramolli 1 3/3 cups farine On met tous les ingrédients dans un bol et on malaxe bien avec les mains....Etalez les crumbles sur le gâteau et enfournez le à 180° pendant 40-50 minutes environ. Für die Streusel: 1/2 cup Zucker Zimt 1/2 cup weiche Butter 1 3/4 cups Mehl Alle Zutaten in eine Schüssel geben und dann mit den Händen schön kneten. Die Streusel dann auf dem Kuchen verteilen und ihn dann bei 180° gut 40-50 Minuten backen. Ensuite, laissez refroidir, même si c'est dûr....Sapoudrez avec la sucre glace et voilà, for you! Dann etwas abkühlen lassen, auch wenn's schwer fällt......Gut mit Puderzucker bestreuen und dann geht's los!

19 commentaires:

lamiacucina a dit…

schönes Bild mit den Rhabarberstangen, da könnte man direkt Rhabarberfan werden.

Eva a dit…

Schön - noch ein Rhabarberrezept für meine Rhabarberleidenschaft dieses Jahr! :-)

Nathalie a dit…

Ich könnte dazu tatsächlich "nein" sagen, auch wenn das sicher für andere sehr lecker aussieht und auch so schmeckt.

sammelhamster a dit…

Zimtstreusel=lecker=ich will ein Stück :-D

Bolli's Kitchen a dit…

@Robert & Nathalie: kann man sicher auch mit Aprikosen, Kirschen etc...backen.....

La cuisine des 3 soeurs a dit…

Deinen Crumble muss ich unbedingt nachmachen, siehtzu lecker aus. Wo findest Du Sauerrahm in Paris ?

tobias kocht! a dit…

jetzt sitz ich hungrig vor deinem Rezept und es beschleicht mich gerade die Vermutung, daß ich hier zu Lande keinen Rhabarber bekommen kann :-(

rike a dit…

Mist, ich habe erst gestern gebacken, jetzt ist der Rhabarber so gerupft, da braucht er erst wieder etwas Pause. Klingt superverlockend!!

Anonyme a dit…

So ein Kaffeebecher fasst bei Ihnen in etwa wieviel ml? Bei mir stehen sie in unterschiedlichsten Größen herum. Sobald das geklärt ist wird nachgebacken!LG Gabi

Bolli's Kitchen a dit…

@Cuisine de 3 soeurs: à la Grande Epicerie
@Gabi: 250ml, es soll aber auch im Internet solche Umrechnungstabellen geben.Viel Spass beim Backen!

gibou a dit…

très appétissant!!

merci

Barbara a dit…

Dieses Jahr hatte ich noch gar keinen Rhabarberkuchen, dabei wächst der im Garten... Die Streusel sind super, genau so wie ich sie mag.

christine a dit…

Miam!!! très tentant!

Schnuppschnuess a dit…

Ich bin jetzt auch nicht soo ein Fan von Rhabarber. Aber essen tät ich so ein Stückchen schon.

Sivie a dit…

Lecker! Davon hätte ich auch gern ein Stück.

Easy kitchen a dit…

quand ça vient de smitten kitchen on peut y aller les yeux fermés. splendide pour une fan de rhubarbe comme moi

100%Gourmande a dit…

Très tentant
Merci pour la recette

vincent a dit…

Guten Tag



Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


Herzlichst

Tiuscha a dit…

Personne ne te dira non avec un tel gâteau !