04 juin 2009

Asperges crues en salade avec un tartare de saumon - Lachstatar und Salat mit rohem Spargel

Carlos, qui vit au Piemont, m'a raconté au téléphone son dîner.....J'en bave encore! Et entre autre, il m'a parlé des asperges vertes marinées, hélas, je n'avais pas la truffe sous la main, mais par contre, des asperges vertes! Neulich erzählte mir Carlos am Telefon, was er am Vorabend gekocht hatte, ich sabbere heute noch! Unter anderen gab's bei ihm grünen Spargel mariniert, mit Trüffel zwar, aber den habe ich leider nicht in dem kleinen Square neben meinem Haus gefunden.... Lavez les tiges d'asperges et coupez les avec une mandoline très, très fine! Den grünen Spargel waschen und dann mit der Mandoline in ganz feine Scheiben hobeln. Ensuite, versez un peu d'huile d'olive, du très bon Balsamico, du sel et du poivre et laissez mariner une heure au moins. Ensuite, j'ai ajouté pas mal d'herbes et nous avons mangé un tartare de saumon avec. Chez Carlos, c'était une tartare de truite fumée. Dann etwas Olivenöl und sehr guten Balsamico über den Spargel träufeln, salzen und pfeffern und alles gut eine Stunde ziehen lassen. Dann habe ich ganz, ganz viele Kräuter druntergemischt und wir haben Lachstatar dazugegessen, bei Carlos gab's Tatar von der geräucherten Forelle.

11 commentaires:

sammelhamster a dit…

Bei rohem Spargel bin ich mir nie sicher, ob mein Magen das verdauen kann...

lamiacucina a dit…

gar nicht angebraten ? Hier habe ich zwar auch schon violette Spargelsorten gesehen, die man fein geschnitten, roh essen kann.

Bolli's Kitchen a dit…

@Sammelhamster: dann halt kurz blanchieren!
@Robert: nein, roh. Aber halt ein bischen mariniert vorher.

ursula a dit…

Lecker! Letztes Jahr habe ich auch schon ein Carpaccio von Spargel gemacht.
An die Mandoline habe ich im Zusammenhang mit Spargel noch nicht gedacht. Gute Idee!

rike a dit…

Das habe ich auch schon mal im Restaurant gegessen, aber noch nie selber gemacht. Richtig lecker!

Mamina a dit…

mes aubergines du jour sont entrain de cuire mais j'aurais bien mangé des asperges en salade aussi!

Tiuscha a dit…

Ton tartare est extra et avec cette salade crue et toute fraîche, j'adore !

yo a dit…

je ne savais pas qu'on mangeait les asperges crues... merci pour cette découverte!

Clémence a dit…

je n'ai jamais goûté les asperges crues... A tester !

Eva a dit…

Klingt interessant - so roh mariniert und da ich ja grünen Spargel eh sehr gerne mag....prima!

kulinaria katastrophalia a dit…

Grüner Spargel gehobelt hat was, der Lachs mariniert müsste hier auch mal auf den Tisch