17 mars 2009

Pesto- Gnocchi au pesto

A midi, je n'ai pas le temps de cuisinier, donc, il faut faire vite. Et pour ces cas-là, j'ai toujours des pâtes ou gnocchis au congélateur, il suffit juste une sauce tomate ( aussi toujours disponible chez moi!), du jambon et voilà! Mittags muss es bei mir oft schnell gehen mit dem Kochen, und für solche Fälle habe ich dann oft Raviolis oder Gnocchis tiefgefroren. Dazu reicht dann eine Tomatensauce ( ist auch immer vorrätig!) und noch etwas Feldsalat zum Aufpeppen und fertig! Chez mon italien, on peut acheter ces gnocchis farcis de pesto, selon la saison, la farce change. Bei meinem Italiener kann man diese gefüllten Gnocchis kaufen, diese hier waren mit Pesto gefüllt, je nach Saison wechselt die Füllung. Faites revenir des oignons avec un peu de jambon de Bayonne. In einer Pfanne Bayonne-Schinken ( oder andren rohen Schinken) mit Zwiebelringen anbraten. Faites cuire le gnocchis et ajoutez les à la poêle et dorez les. Die Gnocchis kochen und in die Pfanne geben und golden anbraten. Et juste à la fin, on ajoute un peu de sauce tomate, du fromage et quelques feuilles de mâche et on sert aussitôt. Und dann noch schnell eine Kelle Tomatensauce, etwas Käse und ein paar Blätter Feldsalat dazugeben und sofort servieren.

13 commentaires:

lamiacucina a dit…

wie die bloss die Füllung in die Gnocchi kriegen, sowas hätte ich auch gerne mal gemacht.

sammelhamster a dit…

Da müsste es doch jetzt langsam auch Bärlauch-Füllung geben...

Tiuscha a dit…

Gnocchi maison ? je testerais bien ceux à la semoule, tu as déjà fait ?

mipi a dit…

Schön berufstätigenkompatibel und dennoch köstlich.

@lamiacucina: Ich denke mal, das man etwas füllung nimmt und dann Gnocchi-Teig drum herum modelliert.

Eva a dit…

Das würd' mich auch interessieren, wie die die Füllung da reinbekommen!

Bolli's Kitchen a dit…

@Robert & Eva: keine Ahnung, wahrscheinlich so wie Mipi es beschreibt. Oder mit einer Spritze?
@Sammelhamster: Bärlauch.....Hier? Kennen die Franzosen doch nicht!
@Tiuscha: Ce n'est pas moi qui a fait les gnocchis!!!

sammelhamster a dit…

Stimmt, da war doch letztes Jahr dieser BärlauchNotstand in Paris ;-)

Heuer kriegst du ein Carepaket, mail mir doch mal deine Adresse :-D

rike a dit…

Fast Food nach meinem Geschmack!

Petra a dit…

Schnelle Gerichte sind doch immer wieder gut und wenn sie soo köstlich sind, gerne genommenes Fast food!
Viele Grüße

Nathalie a dit…

Eine mir bekannte Italienische Köchin drückt die fingerdicke Rolle, von der man die Gnocchi abschneidet, flach, spritzt die Masse drauf und "klappt" die Masse wieder zu.
Hört sich einfacher an als gedacht - ich spreche aus Erfahrung. :-(

marina a dit…

Le bonheur ces gnocchi!!!!!Je me régale rien qu'en regardant l'ecran!!!

Steph a dit…

Bei uns auf dem Wochenmarkt gibt es diese gefüllten Gnocchi auch - ich hab sie schon so oft angeschaut und wollte sie irgendwann mal nachmachen.
Deine Gnocchi-Pfanne sieht sehr lecker aus.

kulinaria katastrophalia a dit…

Kinderarbeit, ganz klar Kinderarbeit, ;-) in die kleinen Teigteile passen doch keine richtige Spritztechnik rein - nur filigrane Kinderhände schaffen das!