23 juin 2008

Rigatoni all' sugo d'agnello con "Tzaziki"



Il restait un peu de sugo d'agnello ( dans le congélateur!), et entretemps, les températures sont un peu grimpées, donc, ici la version fraîche et estivale! Avec une salade de concombre à la grecque, très très réfraichissante!!!!
Ich hatte noch etwas Lammsugo übrig ( keine Sorge, tiefgefroren!), und da die Temperaturen sich jetzt doch wieder dem Sommer anpassen, musste eine frische, sommerliche Variante her. Mit einem Gurkensalat der für die richtige Frische sorgte!



Coupez des petits concombres en dés, prenez un pot de yaourt ( grec ou pas, peu importe!)et ajoutez un peu de moutarde,1 gousse d'ail, des peperoncini, du sel et du poivre, du paprika, de l'huile d'olive et du Balsamico Bianco et beeaucoup de menthe!
Kleine Gurken in Würfel schneiden, dann einen Becher Joghurt nehmen ( Grieschisch oder auch nicht!), mit etwas Senf, 1 Knoblauchzehe,Olivenöl, Balsamico Bianco, Peperoncini, Slaz und Pfeffer, Paprika und ganz viel frischer Minze vermischen.



Et voilà la salade, avant de la servir, sapoudrez avec du paprika. On n'est pas obligé de manger cette salade avec les pâtes....
Und hier der Gurkensalat. Vor dem Servieren noch mit reichlich Paprika bestreuen. Man kann den Salat übrigens auch ohne Nudeln essen...



A vrai dire ce qui est bon, c'est de mélanger les pâtes aux agneau avec la salade de concombre.......
Und dann die Nudeln mit dem Salat vermengen, das ist velleicht köstlich!

13 commentaires:

sammelhamster a dit…

Minze hört sich schön erfrischend an!
Bei uns gibt es ganz viel Zitronenmelisse im Garten, geht sicher auch...

Petra a dit…

Ertappt! Du bist auch eine Manscherin, die das Essen vermischt... Bei Nudeln und Gurkensalat brauche ich das zwar nicht, aber bei anderen Gerichten schmeckt es gemischt am besten! Schöne Woche

Hedonistin a dit…

Du scheinst ein wenig zu Extremen zu neigen - erst militärisch stramm ausgerichtete Nudeln, und dann ein buntes Durcheinander ... :-)))

rike a dit…

Oh ja, das stelle ich mir auch köstlich vor. Warum nur ist in meinem TK kein Lamm-Sugo zu finden??

Flo Bretzel a dit…

Voilà un joli plat d'été en chaud-froid!

Bolliskitchen a dit…

@Sammelhamster: klar doch!
@Petra: Ja, ich bekenne mich! Deshalb muss ich die Photos verher machen....
@Hedonistin: Eher das letztere....
@Rike: obwohl, in Deinem sind sicher auch leckre Sachen...
@Flo Bretzel: yes!!!!!!!!!

Sivie a dit…

Der Gurkensalat hört sich sehr gut an. Mal was anderes als die übliche Gurke

Dragonlife a dit…

Bon, bon!
Bonjour! Guten Tag et tout le reste de Shizuoka, Japon!
Vous m'avez donne une grande idee pour la prochaine fois que je dois cuisiner pour ma femme japonaise qui est une pasta junkie!
Parlons serieusement, c'est une tres belle idee de presenter la pasta de cette facon. Bravo!
M&%%$#$!
Encore un blog qu'il va falloir visiter regulierement! Quand est-ce que je vais pouvoir travailler!
Kampai! Prosit!
Robert-Gilles

kulinaria katastrophalia a dit…

Die zarten Übergänge zwischen Nudelsauce und Zaziki sind die schönsten Geschmackserlebnisse! Alle machen jetzt Zaziki - da müssen wir jetzt auch mal ran :-)

Bolliskitchen a dit…

@Dragonlife: Un très grand merci!
Kulinaria: ja allerdings!

KochSinn a dit…

Ah, das hört sich doch gut an. Ich würde vor allem die vermischte Variante vorziehen.
Schöne Bebilderung.

Alexis a dit…

Hallo Bolli,

sieht lecker aus!

Diese Kombination erinnert mich an indisches Essen. Zum scharfen chicken-eintopf gibt es dann oft erfrischende gurke mit joghurt und minze. sehr lecker - eine klasse verbindung. So zum beispiel erlebt in malaysia beim inder: http://blindtasting.twoday.net/stories/4863806/

grüsse nach frankreich,

alex

lavaterra a dit…

Für Mischungen bin ich auch immer zu haben. Ein sehr leckeres Sommergericht.