28 novembre 2007

Quitten - Crostini de coings



J'ai été gâtée par Robert avec des coings. En déhors de la confiture, j'ai donc essayé de préparer un genre de salsa pour tartiner le pain. Si vous avez des coings, allez-y, à conseiller!!!
Ich wurde von Robert reichlich mit Quitten versorgt. Neben der Konfitüre, konnte ich dann noch ein bischen herum experimentieren und heraus kam dieser Quittendip, der übrigens recht lecker war, also, ran an die Quitten!!!



Faites suer quelques échalotes et de l'espelette fraîche ( à défaut séchée) dans l'huile d'olive.
Schalotten mit frischer Espelette ( oder Chilischote) in Olivenöl anbraten.



Epluchez les coings et coupez les en petits morceaux et ajoutez les aux échalotes. Remuez bien, assaisonnez avec du sel,un peu de poivre, du sucre et déglacez avec le balsamico bianco et un peu de porto blanc.
Die Quitten schälen und in Stücke schneiden, zu den Schalotten geben, umrühren und mit Salz, Zucker und ein bischen Pfeffer gut würzen. Mit weissem Balsamico und etwas weissem Porto ablöschen.



Et maintenant mouillez à la hauteur avec un vin blanc et couvrez et laissez cuire pendant 20 à 30 minutes.
Dann mit Weisswein auffüllen und geschlossen 20 bis 30 Minuten köcheln lassen.



Mixez après les coings dans le thermomix, la purée doit être assez fin et presque crémeuse. Un blender fait aussi l'affaire. Vérifiez l'assaisonnement et ensuite, mangez!!!.
Dann die Quitten im Thermomix gut pürieren, oder mit dem Mixer, geht auch. Nochmal gut abschmecken und dann weiterverarbeiten....



Tartinez par exemple du pain grillé avec.....
Man kann zum Beispiel geröstetes Brot damit bestreichen....



Et ensuite ajoutez un peu de bleu et passez sous le grill....
Dann einfach ein bischen Gorgonzola oder Bleu dazugeben und gratinieren....



Ces crostinis se mangent aussi bien avec un chèvre, ou bien du boudin noir, à vous de jouer!
Diese Crostinis passen auch gut zu Manchego ( für Zorra!),Ziegenkäse, oder zu Blutwurst wie hier, it's up to you!

18 commentaires:

lamiacucina a dit…

Schöner Aufstrich. Nur Quitten hats hier keine mehr. Nur noch Blutwurst :-)

sammelhamster a dit…

unglaublich wie universell quitten doch einsetzbar sind - früher kannte ich sie nur als pappsüßes gelee von meiner omi...
diese quittenpaste ist traumhaft, schade dass ich keine quitten mehr habe ;-(

Bolli a dit…

@ Dann für's nächste Jahr vormerken.....ist schon besser mit Quitten.....Zur Not kannst Du es mit Birne oder Apfel probieren?
@Sammelhamster: Ging mir genauso, und, das Gelee mag ich auch nicht!

Tiuscha a dit…

Tu es venue il y a peu, tu as du voir mon eau de coing, tu vois j'ai encore pas mal de fruits alors ta "salsa", je vais essayer ! J'adore le boudin noir en plus !
PS crois le si tu veux, je fus entraineur de gym ! mais depuis que j'ai arreté, les deux grossesses et le blog, aïe-aïe-aïe ! Heureusement, les filles adorent le chocolat !

michette a dit…

Sympa ces tartines !!!!

Der Kochknecht a dit…

Da muss ich mich wohl auch noch mal auf Quittensuche begeben ...

Rosa's Yummy Yums a dit…

Vraiment original! Ces crostini me mettent en appétit! Cette idée me plaît tout particulièrement!

Bises,

Rosa

Flo a dit…

Quelle bonne idée !!! Entre la tartinade et le chutney ... ça me plaît :-)

Bolli a dit…

@Tiuscha: Et oui, j'ai vu to eau des coings, d'ailleurs, intéressant!!! Tu dois quand-même encopre avoir des tuyaux en gym....
@Kochknecht: Die Schweizer Quelle ist versiegt...

Barbara a dit…

Schöne Kombination! Meine letzten Quitten habe ich vor 2 Minuten weggefuttert, geköchelt, mit Sahne und Milch vermischt unters Müsli gehoben...

Bei den vielen leckeren Rezepten muss ich mal mein kränkelndes Quittenbäumchen päppeln, damit es nächstes Jahr mehr trägt. :-)

Clairechen a dit…

Ooooh, das werde ich machen! Das werde ich machen!!!!! Auf JE-DEN FALL!!! Meine Eltern haben noch Quitten! Losgekocht! ;-)

kulinaria katastrophalia a dit…

Also, jetzt müssen wir wirklich auch Quitten kaufen gehen. Ev. auch Blutwurst ;-)

zorra a dit…

Hier gibt's auch nur noch Blutwurst und Manchego. ;-)

lavaterra a dit…

Ach wie schön..., und weil ich nur eine einzige Quitte habe, ist das Rezept für mich genau richtig.

Schnuppschnuess a dit…

Hach, da bin ich aber froh, dass ich heute noch FÜNF! Kilo Quitten im Sonderangebot (10 Euro) ergattern konnte - juhu! Das mit der gebratenen Blutwurst lässt mich zerfließen vor Appetit!

Bolli a dit…

Schnuppschuss: hast Du aber ein Glück! Na dann wollen wir aber auch ein paar nette Quittenrezepte sehen!!!!

Eryn a dit…

Ouille, cette sauce aux coings a l'air divine ! Il faut dire que j'adore ça ... Ta tartinade est vraiment sympa, je la ferai volontiers !

Bises :)

Flo Bretzel a dit…

Coing-boudin, j'en prends un et je passe l'assiette à mon voisin!