05 janvier 2014

2014 started with a kiss....Des terrines aux truffes!

 Il me restait de la truffe noire.....Nous avions déjà mangé la truffe dans tous ces états, donc, je me suis dite que ces petites terrines truffées aideront quelqu'un à mieux affronter la tempête du nouvel année!......
Ich hatte noch Trüffel übrig.....Und da wir sie schon in allen Varianten gegessen hatten, habe ich mir gedacht, jemanden diese kleinen getrüffelten Terrinen zukommen zu lassen, damit er den Sturm zum Neuen Jahr übersteht!....
 J'ai pris un mélange de veau et de porc comme farce et j'ai ajouté un peu de la truffe dans la farce.
Ich habe eine Misch aus Kalbs- und Schweinefleisch für die Farce genommen, und Trüffel dazugerieben.
 Une couche de farce, une couche de truffe....
Eine Schicht Farce, eine Schicht Trüffel.....
J'attendrais le P'tit Salé avec des terrines.....Mais il restait Les Genêts, pas mal non plus.....

4 commentaires:

lamiacucina a dit…

wielange und bei welcher Temp. sterilisierst Du sie ? Mit Deckel drauf ? Trocken oder im Wasserbad ?
Das möchte ich auch mal machen.

Bollis Kitchen a dit…

@Robert: Nachdem ich es sonst bei 100° im Wasser gut 2,5 Std. gegart und sterilisiert habe, mache ich jetzt fest verschlossen im Wasserbad 1 Std. bei 180° und dann bei 130° gut 2 Stunden, bislang keine Toten zu vermelden.....Aber die Gläser nicht ganz bis oben füllen.

Bollis Kitchen a dit…

oups, Robert, im Ofen im bain marie, vorher hab ich's im grossen Topf sterilisiert, finde die Ofenmethode besser, die Terrinen sind dorées.

lamiacucina a dit…

Danke !