24 juin 2013

Seespinnen - Linguine avec araignée de mer......

 C'est la saison des araignées de mer! Je les adore. Même si c'est un peu de  boulot de les décortiquer, la chair est tellement savoureuse qu'on oublie vite.....Je les aimes avant tout avec des pâtes.
Es ist Seespinnensaison! Ich liebe sie, auch wenn es ein wenig Aufwand ist, das Fleisch herauszupuhlen, aber geschmacklich ist es so lecker, dass man die Arbeit schnell verrgissst. Ich mag sie am liebsten zu Pasta.
 Allez hop, on va les cuire à la vapeur.
Und los geht's im Dampfgarer.
 Et on décortique....
Und jetzt geht's ans Puhlen....
 Faites revenir un peu d'ail nouveau avec du persil et des tomates.
Jungen Knoblauch mit Tomaten und Petersilie anschwitzen.
 Faites cuire les pâtes en même moment et ajouter la chair ( vérifiez l'assaisonnement, un peu de sel & du poivre), versez les pâtes et servez aussitôt.
Pasta kochen und dann das Seespinnenfleisch in die Sauce geben ( und abschmecken mit etwas Salz und Pfeffer) und alles vermischen und servieren.
 Et voilà!
Und fertig!

5 commentaires:

Turbohausfrau a dit…

Im Mai habe ich in Italien Seespinnenrisotto gegessen und habe mich gefragt, wie diese Seespinnen wohl ausschauen. Dank dir weiß ich es nun. Danke1

Eva (Deichrunner's Küche) a dit…

diese hässlichen Viecher....du weißt ja: so gar nicht Meins ;-)....aber einen neuen Blogeintrag zu finden von dir...das hat mich heute gleich riesig gefreut! :-)

Ti saluto Ticino/Bonjour Alsace a dit…

Ich liebe diese Teile auch sehr, wenn nur nicht diese elendigliche Arbeit wäre und wenn ich immer so genau wüsste, wo bei diesen Dingern ich nun ansetzen muss ;-)

kitchen roach/galley roach a dit…

Du kochst sie im Ganzen und nimmst sie dann erst aus?

Bollis Kitchen a dit…

@KitchenRoach: ja, genau wie Hummer und Krebse.