14 juin 2013

It started with a terrine.......

Les bonnes histoires de la vie, cela commence toujours par une terrine.....et une bonne bonne bouteille de vin!!! Et voilà, on va la vivre.....Donc après tant d'années des billets quotidiens, je tire ma référence, faute de temps, d'envie, ma vie est ailleurs et de temps à l'autre, une petite recette par ci et par là. Merci à vous!
Die besten Geschichten des Lebens beginnen immer mit einer Terrine und einer guten Flasche Wein!!!!!!......Und jetzt leben wir das erstmal.....Nach Jahren des täglichen Bloggens ist jetzt Schluss, ich habe weder Lust, noch Zeit, mein Leben ist woanders und so gibt's nur noch ab und zu ein Rezept. Lieben Dank für die Treue!
Il est important de bien assaisonner les terrines, sinon, c'est fadas....
Es ist wichtig, die Farce immer gut zu würzen, sonst ist's fad......
Ma nouvelle méthode de cuisson...
Meine neue Garmethode.....
Et maintenant, fermez  vite le couvercle!
Und jetzt schnell den Deckel drauf!
Et si vous voulez que les terrines se gardent un peu plus, stérilisez les!
Und wer die Terrinen länger haltbar machen will, der muss sterilisieren!
Ready to go.....
Et si elles ne sont pas mangées, elles vivent toujours bien en Provence......
Und wenn sie nicht gegessen sind, leben sie noch heute in der Provence.......

17 commentaires:

grain de sel a dit…

Bon courage!
Und für einen neuen Rhythmus im Leben alles Gute!

Und wenn Terrine, dann eine von dir, logo!

lamiacucina a dit…

Liebe Bolli, Du wirst mir fehlen. Aber ich verstehe deinen Entscheid nur zu gut. In einer Welt, in der es so vielen nur noch um das ergattern von Gratismustern, Verlosungen und Produkttests geht,haben wir nichts mehr verloren. Danke für deine über Jahre hinweg nimmermüde, Tag für Tag geleisteten Beiträge. Wenn andere es verstanden habe, schöner zu fotografieren, hatten deine Rezepte immer Qualität. Adieu, auf ein unregelmässges wiederlesen !

Island Girl a dit…

Hi Bolli, auch ich werde Dich vermissen, ich denke manchmal auch daran meine virtuelle Existenz aufzugeben. Alles Gute bei Deinen neuen Projekten. Gudrun

Eva (Deichrunner's Küche) a dit…

Ich sitze hier vor dem PC, lese das und bin erst mal erschüttert, denn damit hatte ich nicht (noch nicht) gerechnet - nun verlässt also noch ein Flaggschiff die 'Welt des Täglichbloggens'. :-(

Aber ich verstehe dich nur zu gut (ein Stück weit ja auch aus eigener Erfahrung): ja, das Leben ist woanders und alles hat/hatte seine Zeit!

Genieße die neu gewählte 'Freiheit' in vollen Zügen, lass es dir gutgehen und ich werde mich über jeden weiteren Beitrag von dir freuen - ich denke, dass du das weißt?!!

Alles Liebe Eva

sammelhamster a dit…

Liebe Bolli, auch ich werde dich vermissen!
Es war eine inzwischen liebgewordene Tradition, früh erst mal zu schauen, was es in Paris wieder leckeres gab ;-)
Ich werde auch in Zukunft immer auf deinem Blog nach meinen Lienlingsrezepten gucken!
Liebe Grüße
Noémi

Thea a dit…

Vielen Dank für alles Bisherige und auf bald. Ich bleibe - als weiterhin stille Leserin - diesem Blog treu. Salut aus Berlin!

chezuli a dit…

Hallo Katja, das ist ja ein Ding, oder wie der Kölner (Lindenthaler) sagt: Dat jiddet doch niet.

Es hat all die Jahre Spaß gemacht hier zu lesen, es hat all die Jahre viele Anregungen aus Paris und aus dem Süden gegeben. Danke nachträglich.

Aber Bollis kitchen bleibt unter Beobachtung. Versprochen.

Anonyme a dit…

Liebe Bolli,

als stille Leserin und Bewunderin Deiner Küche erstmal vielen Dank für das bisherige Bloggen. Alles Gute & in der Hoffnung nicht allzu selten von Dir zu lesen. Zuhal

Gracianne a dit…

Alors un grand merci pour tout ce que tu as partage jusqu'ici, la joie de vivre, l'appetit, les bonnes recettes d'ici et d'ailleurs. En esperant te revoir sur ces pages de temps en temps.

Take care!

Bollis Kitchen a dit…

@Micha: merci!
@Robert: danke, aber ich hatte mich da schon lange ausgeknipst....Wenn Du nach F. kommst, melde Dich!!! Unbedingt!
@Gudrun: thanks!!!
@Eva: Freiheit hatte ich immer, daran lags nicht! Und, es gibt ja fb....
@Noémi: merci, und wie gesagt, es gibt mich ja noch woanders...
@Thea: lieben Dank!
@Chezuli: auf ein baldiges Treffen in live!
@Zuhal: ein herzliches Dankeschön!
@Gracianne: merci Gracianne, et à très bientôt, d'une manière ou de l'autre!

daniela a dit…

Also ich freu mich einfach, dass du nicht sang- & klanglos verschwindest sondern noch ab und an nach Lust & Laune hier schreiben wirst und wir uns an anderer Stelle austauschen können. Danke für die endlos vielen tollen & umsetzbaren Rezepte. Ich glaube es gibt kein Blog, das ich mehr für Rezeptideen aufsuche, als deines. :)

stadtgarten a dit…

Das kann ich gut verstehen, dass Du nicht auf Dauer täglich posten willst, denn das stelle ich mir auch vor wie Stress pur!
Ich freue mich auf ab und zu neue tolle Rezepte und Inspirationen und finde es toll, dass Du Deinen Blog nicht sang- und klanglos verschwinden lässt. Ich schaue ja öfters hier nach Rezepten auch im Archiv, das würde ich schon sehr vermissen.
Für die vielen tollen Ideen, die ich hier bei Dir bekommen habe, möchte ich mich ganz herzlich bedanken - häufig habe ich in der Provence dann was nachgekocht oder gebacken, so dass mich Dein Blog immer an die Provence erinnert, auch wenn wir gerade in Deutschland sind.
Wie gesagt, wenn Du mal auf unsere Seite der Durance oder auch nach Manosque kommst, dann melde Dich doch, vielleicht können wir uns ja mal "live" treffen, wir sind ja recht häufig dort.
Uns ist auch aufgefallen, dass die Natur in der Haute Provence sehr weit zurück ist im Vergleich zu den letzten Jahren. Die Bauern sind am Jammern und es gibt wegen der Nässe z.B. keinen Lauch auf dem Markt.
Aber ich nehme an, dass auch dort die Natur schnell aufholt, wenn es mal ein paar Tage warm und sonnig ist.
Liebe Grüße und alles Gute, Monika

Ti saluto Ticino/Bonjour Alsace a dit…

Ups... das muss ich jetzt erstmal "verdauen" ...
Ich maile Dir...

Turbohausfrau a dit…

Oh nein! Die Blogger-Landschaft wird wieder ärmer.
Wobei ich es gut verstehen kann, dass man nach vielen Jahren täglichen Bloggens einfach mal die Nase voll hat.

Liebe Katja, genieß die Zeit, die dir nun bleibt. Ich freue mich, wenn du wenigstens ab und zu noch ein Rezept postest.

Lass es dir gut gehen!

Bollis Kitchen a dit…

@Daniela: ein grosses Danke! Das freut mich, hast ja noch genügend "Stoff" zum Nachkochen....Und auf anderen Kanälen, yep!
@Monika: habe ich notiert, Durance et Cie....Jetzt ist hier in der Provence tollstes Wetter, jetzt holt die Natur auf!!! Endlich!!! Sonnige Südgrüsse!
@Sabine: Ich bin ja nicht ganz weg....
@Kerstin: ab und zu gibt's sicher noch ein Rezept oder auch nur ein Bild, versprochen! Ja, kein Problem, LA VIE EST BELLE!!!

Nathalie a dit…

Da komm ich aus dem Urlaub und dann das. Mit unserem Mailverkehr gestern ergibt es Sinn. :-)
Wir telefonieren? D'accord?

Hesting a dit…

Tant pis.

Ich lese hier offenbar zu selten, um das zeitnah mitbekommen zu haben. Danke trotzdem für alles, ganz speziell für *den* Rhabarberkuchen.

Au revoir?