09 janvier 2013

Morue sauce verte - Gesalzener Kabeljau in grüner Sauce

Si vous aimez la morue, cette recette est pour vous! Elle est très simple et à vous d'ajouter en printemps les petits pois ou des asperges, de prendre du cabillaud frais ou du merlu, ajoutez les palourdes......Ici la version de base.
Wer gesalzenen Kabeljau ( hier morue genannt) mag, für den ist dieses Rezept. Man kann es gut abwandeln, im Frühjahr dann Spargel und Erbsen dazugeben, statt gesalzenem Fisch frischen Kabeljau nehmen und noch Herzmuscheln dazugeben. Hier das Basisrezept.
Vous pouvez d'ailleurs saler et donc conserver votre cabillaud vous mêmes, il suffit de mettre une couche de sel gris pendant 24 heures, si vous voulez les garder plus longtemps, il faut le sécher. Faites attention de bien desaler la morue!
Wer seinen frischen Kabeljau etwas länger aufbewahren will als einen Tag, der kann ihn mit grauem Meersalz einreiben und dann 24 Std. kühl lagern, er hält sich dann gut eine Woche, darüber hinaus sollte man ihn trocknen lassen. Achtung, gut entsalzen!!!!
Faites revenir des rondelles d'oignons, un peu d'ail  d'abord et ensuite ajoutez des pommes de terre dans l'huile d'olive.
Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anbraten, dann die Kartoffelscheiben dazugeben.
Mouillez à 3/4 avec de l'eau et laissez cuire ca. 10, 15 minutes.
Dann zu 3/4 mit Wasser auffüllen und da. 10, 15 Minuten köcheln lassen.
Quand les pommes de terre sont cuites, ajoutez les filets de morue desalés et continuez la cuisson encore 10 minutes.
Wenn die Kartoffeln gar sind, die Moruefilet dazugeben und noch 10 Minuten köcheln lassen.
Un peu d'espelette....
Ein bischen Espelette....
Mélangez et ciselez pas mal de persil plat et ajoutez.
Alles vermichen und ein Bund Petersilie kleinhacken und dazugeben.
Et voilà, servez avec du bon pain.
Dazu dann gutes Brot reichen.

2 commentaires:

Deichrunner's Küche a dit…

Ja, warum nicht mal wieder Fisch?! - Danke für dieses 'etwas andere' Rezept!

Barbara a dit…

Ich esse gerade auch unheimlich viel Fisch und französische Croissants, Baguette, usw. und es sieht ein wenig ähnlich aus wie auf dem letzten Foto. Wenn's jetzt noch von Dir gekocht wäre, wäre es perfekt. ;-)

Liebe Grüße!