07 décembre 2012

Moruette au four - "Kabeljauchen" im Ofen

 La moruette n'est rien d'autre qu'un jeune cabillaud ( ou morue) et si vous la voyez chez votre poissonnier, n'hesitez pas, la chair est délicate, plus que le cabillaud. N'écrasez pas ce poisson avec une sauce, juste un peu de purée de pommes de terre, et voilà...
Die "moruette" ist nichts anderes als ein kleiner Kabeljau ( Morue auch hier genannt) und wer solch einen Fisch bei seinem Fischhändler sieht, der sollte zugreifen, er ist viel feiner als der grosse Bruder. Am besten ohne Sauce servieren, einfach ein gutes Kartoffelpurée dazu, das reicht....
 La version 'mini' du cabillaud....
Die Mini-Version des Kabeljaus.....
Ici, on le voit bien!
Hier sieht man es ganz genau!
 Mettez la moruette, nettoyée vidée etc, dans un plat allan t au four que vous avez graissé avant. Comptez ca. 25 min. à 240°.
Dann die Moruette in eine ofenfesten, gefettete Form geben und bei 240° gut 25 Minuten garen.
 Enlevez la peau et levez délicatement les filets.
Hautabnehmen und die Filets vorsichtig herausschneiden.

1 commentaire:

lieberlecker a dit…

würd ich jetzt sogar zu Frühstück verschlingen ;-)
Liebe Grüsse aus Zürich,
Andy