11 septembre 2012

Rustikale Waldbeeren- Tarte rustique aux fruits de bois

Et on continue avec les tartes rustiques, tellement simple à préparer et surtout actuellement avec l'offre du marché......C'est le meilleur moment pour en faire, vous avez du choix! Allez-y...
Und weiter geht's mit den rustikalen Tartes, die so einfach zuzubereiten sind und ausserdem ist das Fruchtangebot im Moment am besten....Man hat fast die Quahl der Wahl!
Myrtilles, mûres et framboises....
Blaubeere, Brombeeren und Himbeeren.....
Quand je les ramasse, ça sert à rien parce que quand j'arrive dans la cuisine, j'ai tout mangé....
Wenn ich Brombeeren sammele bringt das gar nichts, denn bis in die Küche habe ich alle gegessen....
Préparez une pâte sablée et abaissez la, garnissez des fruits.
Einen Sandteig ausrollen und mit Früchten belegen.
Pas besoin d'un moule, on utilise la pâte comme moule! Enfournez à 180° pendant 45 minutes.
Man braucht keine Form, der Teig ist die Form! Bei 180° gut 45 Minuten backen.
Servez avec une glace ou de la bonne crème, une tuerie...
Mit Eis oder guter Crème servieren, herrlich lecker!

3 commentaires:

stadtgarten a dit…

Das sieht auch wieder so lecker aus!
Ich hab es am Samstag leider dann doch nicht geschafft, die Mirabellen-Tarte zu backen, irgendwie war die Zeit doch zu knapp und die Mirabellen auf dem Markt haben mich nicht so angelacht.
Ich fand die Fahrt mit dem TGV total angenehm -ich hatte einen Platz mit Tisch und so ausreichend Raum für Füße und Gepäck.
Liebe Grüße und eine schöne Woche, Monika

sybille a dit…

Oh...die Tarte gefällt mir. Je dunkler die Beeren umso lieber mag ich sie!

356 Tage a dit…

Schön, wie der Mürbteig die Beeren so umarmt!