10 juillet 2012

Mini-Hamburger..........

Vu que Burger King, à ma connaissance, n'a toujours pas ouvert de filiales en France, il faut encore que je prépare les hamburger à la maison.....Et pour éviter que la moitié du hamburger tombe sur mon pantalon blanc et le t-shirt, j'ai fait les mini-hamburger....Mais bon, les tâches, il y en avait quand-même!
Burger King hat, soweit ich weiss, immer noch keinen Laden in Frankreich aufgemacht und so muss ich die Hamburger noch sebler machen....Und um zu verhindern, dass der halbe Burger auf meine weisse Hose und dem T-Shirt landet, habe ich sie in Miniversion gemacht....Davon abgesehen, dennoch waren die Klamotten wieder voller Flecken....
J'ai pris la recette du pan bagnat....ça va très bien pour les hamburger! Un peu de moutarde américaine et du ketchup....
Ich habe das Pan Bagnat-Rezept genommen, passt gut! Und dann einen Klecks amerikanischen Senf und Ketchup.....
Un peu de fromage râpé....
Ein bischen geriebenen Käse.....
Les boulettes de Delikatessen Lang sur la Dürener Strasse à Lindenthal à Cologne, les meilleures du monde!
Und die Frikadellen von Delikatessen Lang ( Busch!!!) auf der Dürener Strasse in Köln-Lindenthal, die besten der Welt!
Les tomates, de la salade, des oignons, de cornichons russes...
Tomaten, Salat, rote Zwiebeln, Gurken...
Et voilà!
Und fertig!
Bon, c'est quand-même mieux que BK!
Ist besser als jede Kette!

5 commentaires:

The Celiac Husband a dit…

Sliders. Love them.

Eva a dit…

Und wie kommen die Frikadellen aus Köln zu dir??

Bolli's Kitchen a dit…

@Eva: mit dem Thalys mitgebracht beim letzten Köln-Besuch und dann eingefroren.

sammelhamster a dit…

Wie wäre es, wenn du eine Burgerbude aufmachst:-)?
Ich komme!

Eva a dit…

@Bolli: clever! :-)