12 juillet 2012

Gnocchetti sardi en salade......Sardische Gnocchetti im Salat....

J'aime les salades de pâtes, mais Jean-Noël les déteste....Il a tort, car en été, c'est plus rafraîchissante qu'un plat de pâtes chaudes! Bien sûr, vous pouvez servir cette salade chaude, mais bon....
Ich liebe Nudelsalate, aber Jean-Noël hasst sie.....Er hat unrecht, denn im Sommer ist so ein Salat wesentlich erfrischender als ein Teller heisser Nudeln.....Wenn Ihr wie er seid, man kann diesen Salat auch warm servieren.... 
Les tomates confites....
Konfierte Tomaten....
Coupez les tomates confites en morceaux, ajoutez d'huile d'olive, un peu du bon vinaigre du vin blanc,les olives noires, les tomates fraîches et un peu de feta ( ou du brebis très jeune). Salez et poivrez.
Konfierte Tomaten kleinschneiden, Olivenöl und sehr guten Weinessig dazugeben, Tomaten kleinschneiden, schwarze Oliven, und noch Feta oder jungen Brebiskäse dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ajoutez ensuite les gnocchetti cuites et refroidies.
Dann die gekochten und ausgekühlten Gnocchetti dazugeben.
Et encore un peu de roquette et voilà, j'avais oublié le jambon de Parme, mais rattrapé mon oubli en servant!
Dann noch Rucola druntermischen und ich hatet vergessen, den Parmaschinken dazuzugeben, dann halt so:

3 commentaires:

Sybille a dit…

Ich mag solche Salate auch! :)

lamiacucina a dit…

Malloreddus würde ich schon lange gerne mal selber machen. Ich weiss bloss noch nicht wie.

Bolli's Kitchen a dit…

@Robert: kann Dir leider nicht helfen, ich kaufe die fertig....denke aber, dass es sicher dafür ein spezielles, gerilltes Holz gibt!