01 février 2012

Gratin de poireaux truffé - Getrüffeltes Lauchgratin

 Poireaux et truffes, c'est une vieille histoire.....Je me souviens d'une terrine de poireaux à la truffe au Meurice, c'était à tomber! Mais je n'ai pas Yannick Alléno dans ma cuisine, ni le temps de monter cette terrine ( bouillon, gélatine ou agar agar, poireaux, truffes), donc, on va plutôt faire dans la cuisine traditionnelle.....Le gratin de poireaux et ensuite, truffes à gogo!
Lauch und Trüffel, das ist eine bekannte Sache....Ich erinnere mich an ein Essen im Meurice mit einer Trüffel-Lauchterrine, superbe! Leider habe ich nicht Yannick Alléno gerade in meiner Küche und auch nicht soviel Zeit die Terrine nachzubauen ( Rinderbrühe, Lauch, Gelatine, Trüffel), und so habe ich es eher bodenständig gehalten, Lauchgratin und dann Trüffel à gogo!
 La recette de ce gratin très savoureux et très simple à faire, se trouve ici!
Das Rezept diesen sehr einfachen und leckeren Lauchgratins findet sich hier!
 Et maintenant, c'est très simple, sortez la râpe à truffes et vos truffes et laissez faire vos convives.....
Und jetzt ist es ganz einfach, es ist allgemain bekannt, dass Trüffel gehobelt über warme Speisen am besten schmecken, also Reibe und Trüffel auf den Tisch und los!
 Fortement à commander!
Sehr zum empfehlen!

4 commentaires:

Barbara a dit…

Lauch und Winter - und Trüffel. Klasse!

lamiacucina a dit…

solltest Du in "gelauchtes Trüffelgratin" umbenennen ! Wie ich Dich um die Trüffel beneide !

Sybille a dit…

Jetzt muss ich schon mal blöd fragen. Wachsen die Trüffel in Deinem Garten? oder hast Du irgenwo ein Trüffelschwein versteckt.! :)

Bolli's Kitchen a dit…

@Sybille: Fast! Gute connections zu Trüffelsuchern in der Provence