22 octobre 2011

Moules à la sauce vierge au curry Miesmuscheln mit Vierge-Sauce und Curry

L'idée de cette recette m'est venue en lisant le blog de Nathalie, et vue que nous aimons la sauce vierge, cette idée d'ajouter un peu de curry et servir avec les moules, presque comme en Charente-Maritime, cela m'a toute de suite plu!
Die Inspiration zu diesem Gericht kam von Nathalie, als ich dort ihr Rezept sah, wusste ich, das ist für uns, da wir die Sauce Vierge sehr mögen, und auch Curry in den Muscheln wie in der Charente. Also habe ich noch schnell Muscheln geholt und los!
Nettoyez les bouchots....
Die kleinen Miesmuscheln gut säubern.....
Ensuite ouvrez le avec un peu de Pineau de Charente.
Dann mit etwas Pineau öffnen.
Préparez cette sauce à l'avance: coupez des tomates en dés, ajoutez un peu d'ail et d'oignon, coupez pas mal de persil et ajoutez un peu de sel,jus de citron, d'espelette et du curry. Versez ensuite l'huile d'olive, goûtez.
Die Sauce kann man gut vorbereiten: Tomaten in Würfel schneiden, etwas Knoblauch und Zwiebeln, dann reichlich Petersilie schneiden und mit Salz,Zitronensaft, Espelette und Curry abschmecken. Dann Olivenöl dazugiessen.
Enlevez la coquille et servez avec la sauce, p. ex. pour un apéro, avec du Pineau of course!
Dann die obere Schale wegnehmen und mit der Sauce beträufeln, dazu dann einen Pineau trinken! Was sonst??

3 commentaires:

Ti saluto Ticino a dit…

Diese Sauce Vierge hast Du doch auch schon öfter gemacht, oder? Ich dachte, ich hätte sie bei Dir schon das ein oder andere Mal gesehen. Vielen Dank für das Entdecken dieses schönen Blogs, werde ich gleich abonnieren.

Bolli's Kitchen a dit…

@Sabine: ja, schon ganz oft, mit Fisch, mit Hummer, ist unsere sauce fétiche......Aber die moules-Idée mit Curry stammt von Nathalie.

Gracianne a dit…

Super idee d'apero, merci, je l'essaie a la premiere occasion.