19 septembre 2011

Salade de figues à la Jean Noël's Feigensalat

 Cette recette n'est pas de moi, mais de Jean-Noël. Elle est super simple et met en avance les senteurs des fruits. La cuisine comme nous l'aimons! Evidemment, il vous faut des tomates bien mûres et des figues de l'arbre, si possible!
Dieses Rezept ist nicht von mir, sondern von Jean-Noël. Es ist super einfach und doch raffiniert, so mögen wir es gerne! Natürlich klappt das nur mit reifen, leckeren Tomaten und Feigen, wenn es geht, vom Baum.....
 Coupez les tomates, ici des sortes anciennes, très savoureuses.
Tomaten, hier alte Sorten, schneiden.
 Ajoutez des figues et du sel & poivre.
Dann Feigen, Salz und Pfeffer dazugeben.
 A la fin, encore un peu de jambon de Parme ou Serrano, un bon filet d'huile d'olive et un peu de jus de citron, that's all!
Am Schluss dann noch etwas rohen Schinken, Parma oder Serrano, und noch ein bischen Olivenöl und Zitronensaft, that's all!
 Et voilà, à tomber!
Und fertig, es schmeckt grossartig!

5 commentaires:

Eva a dit…

Ich will auch!
Vor allem will ich auch so leckere frische Zutaten!

sammelhamster a dit…

Schließe mich Eva an: ich will auch :-D

Verboten gut ! a dit…

Dann stelle Ich mich mal in de Schlange an und warte mit ;o)

Ti saluto Ticino a dit…

wenn alle so geduldig warten, kann ich mich ja vordrängeln, aber wahrscheinlich ist er jetzt sowieso aufgegessen ;-)

Bolli's Kitchen a dit…

@alle: er schmeckte so gut, dass es ihn morgen Mittag wieder kommt, also so gegen 13 Uhr dann bei mir....