23 septembre 2011

Confiture de figues - Feigenmarmelade

 Je ne suis pas fan des confitures, sauf celle de figues! Surtout avec les fromages.......
Ich bin kein Fan von Marmelade, bis auf die Feigenmarmelade! Und die gibt's bei mir hauptsächlich zu Käse....
 Il vous faut des figues bien mûres,  de préférence directement de l'arbre....
Man braucht reife Feigen, am besten direkt vom Baum.....
 Mes figues étaient très mûres, j'ai donc réduit le sucre, la quantité était 1kg de figues pour 500g de sucre de canne. Ajoutez un peu de jus de citron et laissez macérer une nuit.
Meine Feigen waren super reif, so gab's auf 1 kg Feigen nur 500g braunen Zucker, noch etwas Zitronensaft und dann eine Nacht ziehen lassen.
 Faites cuire ensuite les figues dans une bassine....
Dann die Feigen im Kupfertopf kochen.....
 Et voilà, pour les non chanceux, ici la confiture de figues faite maison!
Und für alle, die nicht an Feigen kommen, hier die Marmelade!

5 commentaires:

Eva a dit…

Ich kann nur imnmer wieder feststellen: du lebst im Paradies! :-)

sab le plaisir de gourmandise a dit…

une couleur magnifique

Verboten gut ! a dit…

Ich schließe mich Eva an ... Paradies & Schlemmerland zugleich ;o)

Lg & ein schönes We
Kerstin

Anonyme a dit…

und jetzt können wir das Feigenrezept bald auswendig, danke !

Bolli's Kitchen a dit…

;@Eva & Kerstin: ich weiss....
@Sab: ce que j'aime encore plus, ce sont les figues vertes et leur couleur!
@Anonyme: Jedes Jahr ist halt Einmachzeit, und ich werde nächstes Jahr wieder die Feigenmarmelade bingen, kannst Du Dich schon mal darauf einstellen und vielleicht bist Du bis dahin ja auch endlich mal angemeldet und schreibst einen Namen dazu....