21 juin 2011

Tartelettes aux framboises - Kleine Himbeertörtchen

 Ce que j'aime quand on mange dans les restaurants étoilés, ce sont les gourmandises servies avec  le café. Trop bon, parfois d'ailleurs nettement mieux que le dessert en soi-même. Pour un repas à plusieurs, j'avais prévu ces tartelettes pour le café...
Was ich ma meisten bei Essen in Sterneläde mag, sind die "Gourmandisen" die man zum Kaffee serviert bekommet, meisten sidn die sogar besser als das eigentlich Dessert! Wir hatten ein Essen zu mehreren und ich hatte mir gedacht, dieses kleinen Törtchen würden gut zum Kaffee passen.....
Préparez comme d'hab une pâte brisée. Ensuite, mettez la pâte dans les petites moules.
Wie gehabt einen Mürbeteig zubereiten und dann in kleine Förmchen geben.
Au même temps, préparez une crème patissière, j'ai préparé une à la vanille, l'autre à la pistache.
Dann eine Crème Patissière zubereiten, eine mit Vanille, die andere mit Pistazie.
Ensuite, versez un peu de la crème au fond des tartelettes et mettez juste avant de manger les framboises.
Dann ein bischen Crème auf den Tortenboden geben und kurz vor dem Essen mit den Himbeeren garnieren.
Alors, je vous jure, ça part comme des petits pains....
Ich garantiere, dass allen binnen 4 Minuten gegessen ist.....

5 commentaires:

Nysa a dit…

da hätte ich gerne mitgeholfen beim essen :-) creme patisserie mit pistazie hört sich interessant an!

Véronique a dit…

Il me faut ces petits moules...

Juliane a dit…

Das glaube ich, dass diese kleinen Köstlichkeiten bis auf den letzten Krümel aufgegessen werden! Sieht sehr lecker aus. Und die Größe ist ja auch sehr handlich!

Viele Grüße und schöner Tag noch,
Juliane

365 Tage a dit…

Sie sind vor allem wunderschön. Weiße Himbeeren! Donnerwetter!

chezuli a dit…

So langsam wird mir das hier einfach zu bunt. Kaum noch zu ertragen. Es sind paradiesische Zustände im Süden. Ja, Neid.