16 mai 2011

Morchel - Risotto aux morilles fraîches


 Pendant que le Nord de la France ressemble de plus en plus au Sud avec les températures élevées, un soleil radieux, une sécheresse sévère et certainement bien les incendies dans la forêt de Rambouillet, au Sud, les morilles poussent bien, profitant d'un petit peu de pluie.....Les miennes venaient des Pyrénées.
Während der Norden Frankreich's wohl bald das neue Sommerreiseziel wird ( am besten schon in Deauville für den Sommer buchen.....) mit Sonne, Hitze, Trockenheit und sicherlich bald auch Waldbränden in Rambouillet (....), ist es im Süden nicht ganz so wie es sein sollte und so gedeihen dort ziemlich gut die Morcheln. Meine kommen aus den Pyrénéen.


Les morilles avant lavage......
Die Morcheln vor dem Säubern....


Et après quelques litres d'eau, ensuite les morilles bien nettoyées.....
Und hier die gesäuberten Morcheln nach einigen Litern Wasser.....


Faites suer des echalotes bien ciselées dans du bon beurre salé et ajoutez ensuite les morilles coupées en deux. Fermez le couvert et laissez cuire à feu doux pendant 15 minutes, les morilles crues, c'est très toxique! Versez un peu de sel & d'espelettes. Et commencez le risotto, nature.
Schalotten in gesalzener Butter anschwitzen und dann die halbierten Morcheln dazugeben. Den Deckel schliessen und bei 15 Moinuten leicht köcheln lassen, rohe Morcheln sind übrigens leicht giftig. Dann mit Salz & Espelette abschmecken und schon mal ein Risotto,ganz natur, zubereiten.


Je n'ai pas ajouté du parmesan dans mon risotto pour ne pas gâcher le gout ultra fin des morilles, j'ai seulement versé un peu de fond de voleille aux morilles, si vous voulez, ajoutez un peu de crème.
Ich habe bewusst keinen Parmesan in das Risotto gegeben, um den feinen Geschmack der Morcheln nicht zu 'erdrücken', und dann noch etwas Geflügelfond zu den Morcheln geben, wer will, kann auch noch einen Schuss Sahne dazugeben.


Nous avions acheté pas mal de langoustines et j'ai les poêlées, mais, à vrai dire, la langoustine et la morille, ce n'est pas super top. Donc, nous les avions vite mangé comme ça.....
Wir hatten viele Langoustines ( Kaisergranat) gekauft und ich hatte den Rest noch gebraten, aber Kaisergrant und Morcheln, das ist nicht so der tolle Accord, und so haben wir die schnell vorneweg gegessen....

6 commentaires:

Nathalie a dit…

Ich rühre oft keinen Parmesan ins Risotto, da mir das mit feinen Zutaten einfach "zu viel" ist.

Arthurs Tochter a dit…

wenn nicht immer die elende Putzerei wäre...
Dass rohe Morcheln giftig sind, habe ich nicht gewusst!

sammelhamster a dit…

Wenn du trockenes heißes Wetter suchst, kannst du auch zu uns kommen :-(
Viel zu wenig Regen seit Weihnachten.

mestolo a dit…

Morcheln hab ich hier noch nie gesehen, dabei würde ich die wirklich gern mal probieren.

Bolli's Kitchen a dit…

@Nathalie: ich auch nicht!
@Astrid:ja ja die Putzerei, es gab wohl auch schon Todesfälle mit den rohen Morcheln....
@Noémi: habe ich hier selber, nur im Süden grünt alles....
@Mestolo: na ja, die Saison ist jetzt auch vorbei, im nächsten Frühjahr dann die Augen aufmachen, bei Geflügel Brock in Köln kann man die bestellen.

Gracianne a dit…

Belle quantite de morilles, dis donc!