14 décembre 2010

Confiture des clémentines corses - Korsische Clementinenmarmelade

La saison de la clémentine corse est courte, il faut donc profiter et quoi de mieux de conserver cette fraicheur et douceur dans une confiture? Die Saison der korsischen Clementinen ist recht kurz, und um das ganze Jahr diese herrliche saftige Frische zu haben, sollte man sie jetzt als Marmelade einmachen! C'est tellement bon, j'avais acheté 2kg, mais, entretemps, il ne restait qu'un kilo..... Zum Verdammen lecker, ich hatte 2kg gekauft, aber irgendwie blieb dann nur ein Kilo übrig..... Pressez quelques clementines pour obtenir un peu de jus, le reste, il faut bien les peler. Einige Clementinen auspressen und den Rest gut pellen. Selon le poids, ajoutez la quantité de sucre et un peu de pectine, moi personnellement,j'ai pris très peu de sucre car les bonnes clémentines sont déjà assez sucrées. Faites cuire à peine 3 minutes cette confiture, ensuite, mixez bien. Je nach Gewicht die gewünschte Zuckermenge dazugeben und Pektin, ich habe recht wenig Zucker genommen, die wirklich reifen Clementinen sind eh recht süss. Und dann auch nur knapp 3 Minuten sprudelnd kochen und dann gut pürieren. Si vous consommez les confitures les 2, 3 semaines ensuite, ce n'est pas la peine de les stérisilier, sinon, faites les stérisiler à peine 12 minutes dans l'eau bouillante. Wer die Konfitüre sofort in den nächsten Wochen isst, der braucht sie nicht zu konservieren, ansonsten schnell 12 Minuten im kochenden Wasser sterilisieren.

5 commentaires:

Dagmar a dit…

Die sieht gut aus!! aber gibt es jetzt korsische Clementinen - und vor allem: wo??
die schmeckt bestimmt toll zu englischen scones.... ich gehe dann gleich mal auf den apostelnmarkt und bestelle bei herrn hartmann diese clementinen für freitag ;o))
have a nice day :D

sammelhamster a dit…

Korsische Clementinen kommen nicht bis nach Würzburg...schade.

lamiacucina a dit…

unsere kommen auch "nur" von Sizilien. Aber da ich eh kaum Marmelade esse, müssen sie roh dran glauben.

Bolli's Kitchen a dit…

@Dagmar: alles Gute behalten wir im Land....Nimm die kleinen, sizilianischen Clementinen, die gibt's doch sicher!
@Sammelhamster: aber die aus Sizilien.....
@Robert: diese Konfitüre hat eigentlich mehr von einem Purée.

Barbara a dit…

Noch nie gemacht - bestimmt superfrisch-clementinig, klasse aufs frische Brot o.ä. am Morgen!