21 novembre 2010

Kürbis-Bolognaise - Gnocchi à la bolognaise de potimarron

Parfois, je suis en manque d'idée pour faire la cuisine, dans ce ces-là, soit je feuillète les livres de cuisine ou je lis les menus des mes restaurants favorits, ou bien, j'appelle Dagmar! Immer, wenn ich irgendwie ideenlos bin, was ich denn kochen könnte, schaue ich entweder in Kochbücher, lese die Menükarten meiner Lieblingsläden, oder, ich rufe bei Dagmar an!Vorneweg, bei Dagmar gab's Hackfleischsauce mit Kürbiskartoffelbrei..... Faites revenir des oignons, un peu de poireau, ail, carottes et ensuite, ajoutez le haché du boeuf et la chair à saucisse, assaisonnez bien avec un peu de sel et du poivre. Zwiebeln, Lauch, Karotten und etwas Knoblauch anbraten, dann das gemischte Hackfleisch Rind/Schwein dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ensuite, ajoutez un peu de bouillon et laissez "compoter". Pendant ce temps -là, faites cuire vos morceaux de potimarron au four. Dann etwas Brühe dazugeben und alles köcheln lassen. Zur gleichen Zeit, Kürbisstücke im Ofen garen. Ajoutez le potimarron et continuez la cuisson, vérifiez l'assaisonnement. Dagmar ajoute de la crème. Dann den Kürbis dazugeben und weiterköcheln lassen, Dagmar gibt noch Rahm dazu. Et moi, j'ai ajouté un peu de Gorgonzola pour être un peu plus crémeux. A la fin, ajoutez les gnocchis et voilà! Ich habe statt Rahm etwas Gorgonzola dazugegeben, wird so auch cremig, dann am Schluss noch die Gnocchi dazu und fertig.

9 commentaires:

Eva a dit…

dass Dagmar's Rezepte gut sind, konnte ich ja schon ein paar Mal selbst ausprobieren!

sammelhamster a dit…

schon wieder was zum sofortnachmachenwollen!!

Malo a dit…

das sieht ja lecker aus!

merci pour les recettes avec du Kürbis... je suis une française vivant à Hamburg, je vois du Kürbis partout et cela me donne très très envie de tenter... mais jusqu'à maintenant je ne trouvais pas beaucoup de recettes appétissantes... je test les vôtres la semaine prochaine!

et le fait que les recettes soient dans les deux langues... c'est parfait :-)

merci!

kulinaria katastrophalia a dit…

Kartoffelgnocchi?

vincent a dit…

Guten Tag

Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


Herzlichst

Anonyme a dit…

Ich hoffe, es schmeckt besser, als es aussieht. Mir gefallen die meisten Rezepte hier sehr, u.a. die Pasteten. Die einzige Entschuldigung für dieses hier könnte der Begriff "Soulfood" sein, oder?
Viele Grüße

Nathalie a dit…

Sehr fein - das wärmt Bauch und Seele!

@Anonym
Muß immer alles toll aussehen? Nein! Es muß schmecken!

bolliskitchen a dit…

@Anonym: wohl zu viele Foodzeitschriften gelesen....Hätte ich's gelackt und roh und kalt photographiert, hätte es optisch zwar gut ausgesehen, aber nicht geschmeckt....Und, ich muss sagen, dass ich koche, photographiere und esse, hier wird nichts stundenlang gestylt, kalt photographiert, drapiert etc..Pasteten gibt's sicher auch bald wieder!

Foodafok a dit…

Diese recept ist sehr gut! Ich Gratulieren für dich.