09 juillet 2010

Melanzane marinate

C'est mon plat favori actuellement, je m'en lasse pas! Mein Lieblingsgericht im Moment, ich kann davon gar nicht genug bekommen! Coupez les aubergines en rondelles, ensuite sapoudrez les avec un peu de sel et laissez les comme ça ca. 1 heure, ensuite, passez sous l'eau et essuyez bien. Die Auberginen in Scheiben schneiden und dann mit etwas Salz bestreuen und eine Stunde ziehen lassen, dann unter Wasser abspülen und sehr gut abtrocknen. Ensuite, faites les griller de chaque côté et mettez les dans un plat creux. Mixez ensuite 100ml huile d'olive( pour 2 aubergines) et 2-3càs du très bon vinaigre et versez ce mélange sur les aubergines, ajoutez un peu d'ail haché et des herbes comme persil, menthe ou basilic. Laissez mariner un peu. Dann die Auberginenscheiben von beiden Seiten grillen und in eine flache Schüssel geben. 100ml Olivenöl ( für 2 Auberginen) mit 2-3 EL sehr guten Weinessig verquirlen und über die Auberginen giessen, dann noch etwas gehackten Knoblauch dazu und reichlich Kräuter wie Petersilie, Basilikum und Minze. Etwas ziehen lassen.

6 commentaires:

Eva a dit…

Genau das Richtige für diese Hitze!

sammelhamster a dit…

Ohja, das könnte ich auch jeden Tag haben!
Bei mir gab's das gestern mit Zucchini (kommt noch, wenn ich Zeit habe...)

kulinaria katastrophalia a dit…

Das wird morgen ausprobiert.

Barbara a dit…

Das ist auch genau nach meinem Geschmack!

Du salzst die Auberginen also auch.

My Kitchen in the Rockies a dit…

Das ist auch was fuer mich. Genau richtig zu einem schoenen Stueck Lammsteak. Thanks, kommt mit zum Nachkochen.

Nathalie a dit…

Bei uns gibts heute Dein Ofengemüse mit Lammkoteletts.