09 mai 2010

Travers de porc grillés - Gegrillte Rippchen

En Allemagne, dès que le soleil pointe son nez, les gens commencent à faire des barbecues, ici en France, c'est beaucoup plus rare. Déjà dans les boucheries, dès avril, vous avez des rayons barbecues, des travers marinés, des saucisses, des brochettes.... Im Gegensatz zu Deutschland, ist Frankreich keine Grillnation ( Jean-Noël z.B. hasst grillen...). Und als ich die Rippchen bei meinem Metzger bestellte, musste ich auch feststellen, dass die irgendwie anders aussahen, als die länglichen Teile, die es damals bei uns immer gab.... Préparez une marinade avec pas mal d'ail, l'huile d'olive, du sel & du poivre, espelette, du romarin, de l'origan, du thym et un peu de paprika. Laissez mariner les travers au moins une nuit. Ich liebe ja die Glutamat und Geschmacksverstärkersaucen in denen das Grillfleisch bei deutschen Metzgern schwimmt....Ansonsten, muss man halt die Marinade aus Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Espelette, Paprika, Rosmarin, Oregano, Thymian etc zubereiten und das Fleisch eine Nacht marinieren lassen. Ensuite, faites griller la viande au barbecue, et, ensuite, servez les tarvers avec du ketchup et mangez avec les mains.... Und dann alles grillen, fertig, dazu gab's natürlich Hela- Curryketchup, was sonst????

5 commentaires:

Nathalie a dit…

Daß Du diese Glutamat- und Fertig-Saucen so liebst, wundert mich immer wieder ...
Aber diese "französischen" Rippchen würde ich - selbst eingelegt - auch essen!

Barbara a dit…

Ich mag ja auch oft so Fertigzeugs, manches ist fast Kult - aber mti Fertigmarinaden vom Metzger kannst Du mich jagen.

Die französischen Rippchen finde ich gut. Grill-Weltmeister sind glaube ich die Südafrikaner. Die Aussis sollen auch viel grillen, und die Argentinier und überhaupt Südamerikaner. Da müssen die Deutschen noch viel nachholen - und die Franzosen erst. ;-)

sammelhamster a dit…

Die Wandfarbe gefällt mir!!
Auf eurem Balkon in Paris geht das aber nicht :-D, oder?

Sivie a dit…

DIe Rippchen sehen wirklich sehr anders aus, aber trotzdem gut. Die unterschiedlichen Fleischschnitte sind schon eine Sache für sich...
Mußt du die Rippchen denn allein essen oder opfert J. sich?

Bolli's Kitchen a dit…

@Nathalie: weil ich's hier nie bekomme....
@Sammelhamster: nein, nicht bei mir....
@Sivie: JN war gar nicht da, ich habe mit 2 Freundinnen geggrillt.