19 mai 2010

Korsische Brocciu-Tarte corse au brocciu

Allez, il faut se dépêcher avant que la saison du brocciu sera fermée! Ici une tarte qui annonce déjà les vacances...ou presque, en tout cas le Sud! Faites vite un tour chez votre fromager, en juin, c'est fini! Es dürfte wohl sehr schwer sein, an diese korsische Spezialität ausserhalb Frankreichs zu kommen, aber wer weiss, wenn mal jemand nach Korsika fährt. Brocciu ( spricht man italienisch aus...) ist eine Art Schafsquark und geschützt, darf also nur auf Korsika produziert werden. Man könnte ihn durch einen sehr guten Schafs-Ricotta aus Sardinien ersezten....Jetzt stehe ich auf der schwarzen Liste der Nationalisten....Die Saison dauert nur von November bis Juni. Le voilà, je l'aime bien aussi avec du bon miel.... HIer ist der Brocciu, ich mag ihn auch gerne mit gutem Honig.... Les blettes, vous allez les trouver en abondance sur les marchés....Coupez les feuilles très fine. Mangold hat ja gerade Hochsaison, die grünen Blätter ganz klein hacken.

Comme d'hab, préparez une pâte brisée et versez un peu de sauce tomate. Wie gehabt schnell einen Mürbeteig zubereiten und dann Tomatensauce auf dem Boden verteilen. Alors franchement, ne prenez pas des courgettes, ajoutez plutôt la couche de la sauce tomate.....Mais j'avais tellement.... Lasst die Zucchinis einfach weg, ich hatte so viele und musste die verarbeiten, aber ich würde heute die Tomatensauce verdoppeln.... Prenez le pot de brocciu et mélangez le avec 2 oeufs battus, du sel & du poivre, ajoutez les herbes devotre choix ( ici basilic, mais aussi la menthe!) et versez les feuilles de blettes hachées. Etalez cette crème sur votre tarte et enfournez la à 180° pendant 45 minutes. Den Brocciu nehmen und mit 2 verquirlten Eiern gut vermischen, mit Salz & Pfeffer würzen und dann noch Kräuter der Wahl ( hier Basilikum und Minze) dazugeben und auf der Tarte verteilen. Bei 180° gut 45 Minuten backen. Et voilà, presque comme en Corse.... Und fertig, fast wie auf Korsika....

13 commentaires:

Nathalie a dit…

Ich glaube, Brocciu bekomme ich hier. Verpackung kommt mir so bekannt vor. Werde gleich mal am Freitag schauen, wenn ich fürs lange Wochenende einkaufe.
Danke für die Empfehlung!

lamiacucina a dit…

Deine Empfehlungen führen dazu, dass überall nach Brocciu nachgefragt wird.

Evi a dit…

Die ordentlich geschichteten Zucchini sehen hübsch aus. Erinnert an das Ratatouille aus dem gleichnamigen Kinderfilm.

Brocciu kann ich auch vergessen. Aber ich will nicht schon wieder über unsere Käsemisere hier maulen. An einem guten Tag kann ich sogar Brin d'Amour auftreiben. ;)

Bolli's Kitchen a dit…

@Nathalie: beeile Dich, Saison ist fast zu Ende!
@Robert: tja, ich weiss gar nicht, ob die Korsen da so daran interessiert sind...
@Evi: Na ja, hier bekommt man Brocciu auch nur im Käseladen und nicht im Supermarkt....

Véronique a dit…

Als Ersatz für Brocciu kann man bestimmt Brousse nehmen, aber es ist ausserhalb von (Süd-?)Frankreich bestimmt genauso schwierig zu finden... Das Rezept geht promt an meine Mutter: sie ist nach Brousse (und Ricotta) verrückt.

sammelhamster a dit…

Och menno, ich will auch Brocciu kriegen!!!

Sivie a dit…

Deine Tarte sieht toll aus, egal ob wir diesen Käse hier bekommen oder nicht.

Linou a dit…

elle est magnifique la photo avec les courgettes alternées.

sab le plaisir de gourmandise a dit…

quel regal..quel bonheur avec du vrai brocciu

mestolo a dit…

Du bist eine wahre Tarte-Königin.

La cuisine des 3 soeurs a dit…

In jedem Alter wird gelernt ! vor kurzem habe ich Brocciu zum ersten Mal gegesssen ! Warum habe ich so lange gewartet, und jetzt Deine Torte, dazu spricht Du auch vom Brocciu mit Honig...nur zu !

Chaosqueen a dit…

So hoch im Norden kann ich das mit dem Brocciu vermutlich komplett vergessen, obwohl ich schon sehr neugierig wäre ihn zu probieren.

kulinaria katastrophalia a dit…

Die Zucchini sehen aber so schön aus, die können nicht einfach weggelassen werden.