07 mai 2010

Hühner- Curry - Quiche au poulet et au curry

Cette quiche, elle était la meilleure! Nous nous sommes régalés et je vous conseille fortement de l'essayer. P.ex. quand vous avez les restes d'un poulet rôti..... Also, die Quiche war die beste seit Jahren, alle waren total begeistert und ich rate jedem, sie mal auszuprobieren. Z.B. mit den Resten eines Brathähnchens..... Préparez une pâye brisée avec du curcuma, espelette et du curry. Einen Mürbetieg mit Curcuma, Espelette und Curry zubereiten. Mélangez du fromage frais de chèvre avec un peu de crème et 2 oeufs, assaisonnez avec du curry, tandoori, espelette et ajoutez la ciboulette. Vous pouvez aussi prendre du yaourt à la place du fromage frais. Ziegenfrischkäse ( oder Joghurt!) mit 2 Eiern und etwas Crème vermischen, dann mit Curry, Tandoori,Espelette und reichlich Schnittlauch gut abschmecken. Ajoutez ensuite le poulet, ici un poulet rôti....En plus, j'ai ajouté des poivrons. Dann das Hühnchen dazugeben, hier von einem gegrillten Huhn.....Ich habe auch noch gewürfelte Paprika reingeschmissen. Versez la crème au poulet sur la pâte et si vous aimez, sapoudrez avec un peu de Gruyère et enfournez à 180° pendant une heure. Dann den Guss auf den Boden giessen, wer will kann auch noch Käse drüberstreuen, und bei 180° eine Stunde backen. Ce que j'ai adoré avant tout, c'était la pâte jaune.... Was ich am besten fand, ist der gelbe Teigboden!!

11 commentaires:

Nathalie a dit…

Die beste seit Jahren? .... Wenn Du das sagst!!!!

sammelhamster a dit…

Also gut, dann wird ein Huhn gegrillt und wir lassen extra Reste!

Quakula a dit…

Fusion Food à la franco-indienne ☺ – super Idee, wie ich finde! Für mich als Vegetarierin (darf ich hier als solche überhaupt "mitmischen"?!) allerdings mit viel Gemüse (vielleicht Blumenkohl, Bohnen und frische Erbsen?) statt Huhn.

Mestolo a dit…

Eine ganz neue Seh-Gewohnheit für Curry - ich erwartete Eintopfähnliches :)

marina a dit…

Elle est superbe et très appétissante cette quiche!

Leonessa a dit…

Hallo,

ich habe ein paar Fragen zu der Quiche.
Wie groß war deine Form?
Wie viel Joghurt hast du genommen?
Und was meinst du mit "Creme"? Meinst du Creme fraiche? Und wenn ja, wie viel hast du genommen?

Leonessa a dit…

Hallo,

ich habe ein paar Fragen dazu.
Wie groß war deine Form?
Wie viel Joghurt hast du genommen?
Meinst du mit "creme" "Creme fraiche"? Wenn ja, wie viel hast du genommen?

Leonessa a dit…

Hallo,

ich habe ein paar Fragen dazu.
Wie groß war deine Form?
Wie viel Joghurt hast du genommen?
Meinst du mit "creme" "Creme fraiche"? Wenn ja, wie viel hast du genommen?

Bolli's Kitchen a dit…

@Leonessa:
Tarteform 26cm, ich würde statt Joghurt besser Ziegenkäse nehmen ( ist aber Geschmackssache!), 250g zusammen, und ja, mit Crème meine ich Crème Fraîche. Sorry, mache das immer aus dem Gefühl. Gutes Gelingen!!!

Leonessa a dit…

Hallo,

danke für deine Antwort.
Hast du dafür ein ganzes Brathähnchen genommen?
Okay, also Frischkäse und Creme fraiche zusammen 250 g?
Ich möchte das Creme fraiche mit Schmand ersetzen. Also ich mache dann Frischkäse und Schmand rein, würde das passen? Oder lieber Creme fraiche?

Bolli's Kitchen a dit…

@Leonessa: nein, kein ganzes, ich hatte die Reste von einem Brathuhn genommen, ein ganzes Huhn wäre sicher zu viel, also nimm die nicht so 'noblen' Stücke. Ja, 250g und dann die beiden Eier drunterquirlen, falls die Masse zu fest wird, etwas Milch dazugeben und vorallendingen gut abschmecken! Schmand geht sicher auch, weiso nicht, ist ja fast wie crème fraîche.