24 mai 2010

Fenchel - Sandwich au fenouil

Avec les beaux jours, on a de moins en moins envie de faire la cuisine. Mais, cela ne veut pas dire qu'on ne mange pas bien.....Vous pouvez préparer les fenouils la veille et gagnez du temps! Blog-Event LVII - Essen für unterwegs (Einsendeschluss 15. Juni 2010) Mit dem schönen Wetter bekommt man immer weniger Lust, stundenlang in der Küche zu sein. Es muss schnell gehen, aber dennoch gut sein. Den Fenchel kann man übrigens gut am Vortag vorbereiten. Das traf sich doch mal gut mit dem Blog-Event! Coupez les bulbes de fenouil en quatre, ajoutez les cébettes et un peu d'échalotes, versez un peu d'huile d'olive, salez et poivrez en enfournez à découvert à 160° pendant une heure et demi, l'histoire de bien confire les légumes.... Den Fenchel vierteln, Frühlingszwiebeln und Schalotten dazugeben, alles gut mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln und zugedeckt bei 160° gut anderthalb Stunden konfieren lassen. Prenez du bon pain.... Das ist ein richtiges Baguette, wie man es nie ausserhalb Frankreich's hinbekommt.... Etalez les légumes confites sur la pain et ajoutez, selon vos envies du jambon cru, du fromage.... Das konfierte Gëmüse auf dem Brot verteilen und je nach Lust & Laune rohen Schinken, Käse etc dazugeben.

10 commentaires:

La cuisine des 3 soeurs a dit…

An einem Sandwich mit gekochtem Fenchel hätte ich nie gedacht, sieh toll aus.

Nathalie a dit…

Fenchel zu confieren - neu für mich.

Chaosqueen a dit…

Dieses Baguette... hmmm

Die Idee mit Fenchel auf Baguette gefällt mir.

Eva a dit…

Auch für mich eine neue Idee, aber da ich Fenchel sehr mag...warum also nicht?! :-)

sammelhamster a dit…

Ja, wir wollen raus und nicht ewig in der Küche stehen!! Ich bin dabei ;-)

kitchen roach/galley roach a dit…

Ich liebe Fenchel und das Gemuese und Baguette sieht toll aus

zorra a dit…

Das sieht zum Reinbeissen aus. Ich habe übrigens vor ein paar Tagen ein Brot gebacken, kein Baguette, aber die Krume hat genau so ausgeschaut. ;-)

Jutta Lorbeerkrone a dit…

Diese Idee gefaellt mir uebrigens auch sehr. Ich liebe Baguette, gezwungenermassen sogar die von meinem Baecker auch wenn Du natuerlich recht hast - es ist nicht das gleiche. Die Italiener ruempfen bei franzoesischer Baguette uebrigens immer etwas die Nase .."waaas, Brot unter der Achselhoehle?!" :-)

Stefanie a dit…

Ich liebe Ciabatta belegt mit Grillgemüse, diese Variante klingt mindestens genauso köstlich! Jetzt habe ich Hunger auf Fenchel, das Rezept ist gespeichert und wird bald probiert

fitundgluecklich a dit…

ich liebe fenchel!!! den in ein sandwich zu tun, an das hätt ich auch nie gedacht, super idee!!