03 avril 2010

Tagliatelle con polpa di vitello e conserva

Et oui, j'ai fait des conserves de tomates et maintenant, en 5 minutes, je peux servir un plat comme il faut!!!! Les tagliatelle fraîches sont de mon italien et se congèlent très bien.... Ja ja, ich habe Tomatenkonserven und somit kann ich in 5 Minuten ein sommerliches Nudelgericht zaubern....Okay, wie gemein, es geht genausogut auch mit guten Tomaten aus der Dose! Die Tagliatelle hat mein Italiener gemacht, die lassen sich prima einfrieren. Faites saisir des échalotes et des dés de jambon. Ajoutez ensuite le haché de veau, salez et poivrez bien. Schalotten und Schinkenwürfel gut anbraten, dann Kalbsgehacktes dazugeben und gut salzen und pfeffern. Ensuite, j'ai versé un peu de ma conserve de tomate et voilà! On peut aussi ajouter quelques anchois......et des câpres! Und dann habe ich nur noch ein bischen von meiner Tomatenkonserve dazugegeben und fertig! Man kann auch Kapern und ein paar Sardellen dazugeben....

4 commentaires:

Barbara a dit…

Klassiker sollte man auch nicht verändern - klasse!

Bringt Sommer auf den Tisch.

sammelhamster a dit…

Soll ja auch schon wieder wärmer werden...dank deiner Pasta!!

Nathalie a dit…

Ich mag solche Pasta-Gericht - und dann noch ein Glas Rotwein dazu. Was will man mehr.

Cami a dit…

Frohe Ostern!