12 avril 2010

Maracuja - Cheesecake aux fruits de la passion

L'autre jour, Tanja, Julia et moi, toutes des "Allemandes exilées" à Paris, nous nous sommes retrouvées pour boire du café et manger un gâteau, une habitude très allemande, genre le german tea-time, appellée "Kaffeeklatsch". Julia, Tanja und ich, alles "Exildeutsche" in Paris, wir haben uns neulich zu einem Kaffeeklatsch getroffen, das kann man nur machen, wenn man deutsch ist, Jean-Noël zuckte nur mit den Augen, als er davon hörte, kein Franzose trinkt nachmittags Kaffee und isst Kuchen.... Comme d'hab, la pâte hyper facile pour le cheesecake: broyez un paquet de Petit Lu et malaxez avec ca. 60g de beurre et un eu de sucre et étalez cette pâte. Der super schnelle Cheesecakeboden: eine Packung Butterkekse ( Petit Lu) zermahlen, mit ca. 60g Butter und Zucker vermischen und dann auf dem Springformboden verteilen. Je dois avouer que j'ai malcalculé, le moule à manque était plus grand(26cm), donc, prenez plutôt 1kg.....750g mascarpone ou fromage blanc, 3 oeufs, 2 jaunes d'oeuf, 3 càs de Maizena, sucre selon votre goût ( 80g), un peu de vanille et un peu de jus de citron vert. Mélangez tout cela avec le robot et étalez la crème sur la pâte. Enfournez à 180° pendant un petit peu plus d'une heure. Irgendwie hatte ich mich mit der Springform verrechnet, da hätte ich glatt mehr machen können....also für 1kg. Ich habe genommen: 750g Mascarpone, oder halt Quark,3 Eier, 2 Eigelbe, Zucker nach Geschmack ( 80g), 3 EL Mondamin, Vanille, und etwas Lemonensaft. Alles mit der Küchenmaschine gut verrühren und auf den Keksboden geben. Bei 180° etwas über eine Stunde backen. Laissez refroidir et occupez vous du glaçage.... Abkühlen lassen und sich jetzt um den Guss kümmern.... Prenez la pulpe de 5 fruits de la passion ( ou plus, comme vous voulez), un peu de jus de mangue et chauffez doucement, diluez ca. 3 càc de Maizena et ajoutez les, portez à ébullition et laissez refroidir. Etwa das Fruchtfleisch von 5 Maracujas ( oder mehr!) nehmen, mit etwas Mangosaft verrühren und langsam erhitzen, etwas Mangosaft mit 3 TL Maizena ( Maisstärke, Mondamin ginge sicher auch)verrühren, dazugeben, kurz aufkochen und dann abkühlen lassen. Versez la sauce aux fruits de la passion sur le cheesecake et mettez le au moins une nuit au frais. Dann die Maracujasauce auf den Cheesecake verteilen und alles mindestens eine Nacht kühlstellen. Et voilà, c'était super bon! Même si j'ai oublié le chocolat blanc.... Es war super lecker, auch wenn ich die weisse Schokolade vergessen hatte, und, Tanja, es lag nur an der Form!!!

14 commentaires:

Barbara a dit…

Ich glaube, ich muss als Exildeutsche nach Paris! ;-)
... wenn man da so tolle Torten kriegt. :-)

sammelhamster a dit…

Der Keksboden sieht so schokoladig aus? Ist in Petit Lu-Keksen Kakao drin?
Jedenfalls verpassen die Franzosen was, wenn sie nachmittags keinen Kuchen mögen ;-))

Nathalie a dit…

Du schreibst "Zucker und Zucker" - nur Zucker oder auch noch was anderes?

Bolli's Kitchen a dit…

@Nathalie: oups, Butter! Habe ich schon geändert, merci!!! Der Beweis, dass Du die Rezepte genau liest.....

Petra a dit…

Mir läuft das Wasser im Mund zusammen - sieht göttlich aus. Und beim Nachmittagskaffee mit Kuchen würde ich sage, hier wissen die Franzosen mal nicht was gut ist :-)
Viele Grüße

Nathalie a dit…

Merci aussi!

lamiacucina a dit…

wo ihr Deutschen die vielen Kuchen unterbringt. Nach einem Mittagessen hab ich bis abends keinen Hunger mehr. Für den Maracujaüberzug würde ich hingegen eine Ausnahme machen.

Véronique a dit…

Wieviel weisse Schokolade hättest Du benutzt und wie? In den Käseteig rein oder als Schicht zwischen Kuchen und Passionsfrücht-Coulis?

@Lamiacucina, wenn ich darf: Dafür ist ein Nachtisch in Deutschland, auch bei Einladungen, nicht automatisch. Nach fast 20 Jahre Deutschland finden das manche Französinnen ganz schön hart, habe ich gehört. ;-)

Bolli's Kitchen a dit…

@Véronique: 100g, geschmolzen in etwas Sahne....Oder 200g! Und, vermischt mit der Quark/Mascarpone Masse, eine Schicht Passionsfrucht zwischendrin wäre auch nicht schlecht gewesen...
@Robert: wie schon Véronique erwähnt, in D. gibt's meistens keinen Nachtisch wie hier, nach einen frasier oder millefeuille würde ich auch keinen Kuchen am Nachmittag essen......

Ellja a dit…

ganz verboten! ganz köstlich! bald meins ;-)

Clemence a dit…

extra avec tout ce coulis de fruits de la passion !

tobias kocht! a dit…

Ich glaub ich gehe morgen Maracujas kaufen :)

sucre en poudre a dit…

ıl est plus que tentant ce cheesecake!
iza:)

Ulla a dit…

Sieht toll aus, aber Mascarpone und Quark würde ich nicht miteinander gleichsetzen.