02 mars 2010

Birnen- Tarte aux poires N°4....

A vrai dire, je hâte de faires des tartes avec des framboises, fraises, abricots....J'en ai marre des pommes et des poires, mais bon, c'est la saison..... Um ehrlich zu sein, kann ich bald keine Birnen oder Apfeltartes mehr sehen, ich will endlich wieder Erdbeer- oder Himbeertartes!!! Na ja, es ist halt derzeit keine Saison.... Je m'ennuie vite, donc, j'ai changé un peu. Badigeonnez la pâté brisée avec un peu de gelée de cassis... Damit keine Langeweile aufkommt, habe ich den Mürbeteig erst mit etwas Johannisbeergelee eingestrichen.... Et ensuite, j'ai pris la confiture des poires, faite maison avec pas mal de vanille et de la canelle.....Comme ça, la tarte était bien juteuse! Und dann habe ich alles mit selbstgemachter Birnenmarmelade mit viel Vanille und Zimt bestrichen....So war alles wunderbar saftig! Si vous n'avez pas la confiture aux poires, prenez une autre, mais c'est tellement vite faite! Wer keine Birnenmarmelade hat, der kann auch eine andere nehmen, aber, das ist so schnell zubereitet....

6 commentaires:

lamiacucina a dit…

Deine Tarten haben mich bisher noch nie gelangweilt. Der Blog ist das Abbild von dem, was man isst.

sammelhamster a dit…

Hier gibt's schon spanische Erdbeeren im Laden, die kaufe ich aber ganz bestimmt nicht, kein Geschmack, bäh.
Dann lieber wieder Birne!

tobias kocht! a dit…

Die Birnenmarmelade oben drauf ist natürlich der Hammer.

Ellja a dit…

Birnen-Tarte geht bei mir immer, die sind mir sogar lieber als Erdbeeren. Denn diese mag ich am liebsten pur mit etwas gesüßter, dicker Sahne :-)

mestolo a dit…

Sowas hatten wir heute auch. Aber gekauft *schäm* Ich bin für so filigrane Backkunst irgendwie nicht geschaffen :)

Chaosqueen a dit…

Ja, da stimme ich Dir zu.
So gerne ich Apfel- und Birnenkuchen oder -tartes auch mag, würde ich auch gerne wieder einmal etwas anderes als Belag verwenden.