24 février 2010

Rote Mangold - Pizza aux blettes rouges

Je ne me souviens plus quand j'ai préparé la dernière pizza! C'était il y a une éternité( à cause du manque de la levure fraîche, introuvable à Paris, c'est scandaleux!!!)...Au lieu de faire une pizza aux épinards, j'ai choisi les blettes, en plus, en rouge. Verdammt lange her, dass es bei mir keine Pizza mehr gab!!! Ich weiss gar nicht, wann ich die letzte gebacken habe, aber ich hatte einen Frischhefe-Engpass, denn die gibt's in Paris nicht ( peinlich genug!). Statt Spinat gab's eine Mangoldpizza, Abwechslung muss sein! Lavez les blettes, séparez les feuilles et hachez les 2. J'ai également pris les tiges, car j'ai trouvé la couleur assez flash!Mangold säubern, Blätter und Stiele kleinschneiden, ich habe alles genommen. Préparez la pâte à pizza comme d'habitude et étalez d'abord une couche de tomates réduites. Ensuite les blettes et pas mal de mozza', je pense que du chèvre aurait été plus fin! Dann wie gehabt den Pizzateig zubereiten, dann eine Schicht reduzierte Tomaten und dann den Mangold mit reichlich Mozza', Ziegenkäse hätte besser gepasst!

13 commentaires:

Nathalie a dit…

Bin immer beim Grünzeug etwas skeptisch bzgl. Pizza. Finde Rucola z.B. nicht passend. Kommt wohl auf einen Versuch an.

sammelhamster a dit…

Jaaaa, lecker!!
Ich komm vorbei :-)

Milliways a dit…

Stimmt, Mozzarella ist da wohl zu lasch... obwohl mit genügend Knofi;). Eine schöne Idde, den Mangold auf die Pizza zu werfen.

La cuisine des 3 soeurs a dit…

Es wundert mich, dass Du keine frische Hefe in Paris findest! Bei mir ist es, der rote Mangold, der fehlt. Ich finde nur die kleinen Blätter für einen Salat.

Eva a dit…

Tolle Idee mit dem Mangold - damit hab ich auch noch keine Pizza gemacht!

Schnick Schnack Schnuck a dit…

Der sieht wirklich immer hübsch aus. Bekomme mit meiner Gemüsekiste auch manchmal gelben.

Véronique a dit…

Kann man in Paris keine Hefe beim Bäcker bekommen? Früher war es in Frankreich so, deswegen hat man kein Bedarf auf perfekte geformte Hefewürfel im Kühlregal vom Supermarkt gehabt.

Bolli's Kitchen a dit…

Cuisine de 3soeurs & Véronique: es gibt in ganz Paris keine frische Hefe zu kaufen! Weder bei den Bäckern, noch in den supermarchés. Sehr bizarre das Ganze!

Pete a dit…

Nice pizza recipe. Love the red colour in it!

Chaosqueen a dit…

Mangold-Pizza gab es bei uns auch schon uns sie hat uns sehr gut geschmeckt.

Das es in Paris keine frische Hefe gibt, erstaunt mich jetzt wirklich.

kulinaria katastrophalia a dit…

Mangold passt eben auch zu Trockenhefe :-)

auslanddstrudel a dit…

3 Jahre danach lese ich diesen Beitrag und kann zur Hefe sagen: ich wohne im Südosten von Paris und bekomme frische Hefe hier sowohl beim Bäcker als auch im Supermarkt !

Bollis Kitchen a dit…

@Auslandstrudel: oui oui, dans la banlieue! Südosten von Paris ist nicht Paris intramuros und hier gibt es weiterhin keine frische Hefe, beim nächsten Parisbesuch einfach mal bei monoprix, carrefour oder les boulangeries nachfragen!!! In der province ist das anders.