09 février 2010

"Jäger" - Entrecôte forestière

Ma pièce de viande favorite, l'entrecôte....Cette fois-ci, avec une sauce aux champignons de Paris. Un dîner classique et simple, rien à dire. Es gab mal wieder mein Lieblingsstück, Entrecôte. Dieses Mal mit einer Pilzsauce, dabei muss ich immer an diese glibberigen Saucen in deutschen Gasthöfen denken.... Avec ces ingrédients, rien peut arriver! Mit diesen Zutaten kann gar nichts schiefgehen! Faites revenir un peu d'oignon et ajoutez des champignons coupés en fines lamelles, déglacez, si besoin, avec un peu de vin blanc. Salez et poivrez. Zwiebeln anbraten und dann die Champignons in feine Schieben geschnitten dazugeben. Falls nötig, etwas Weisswein dazugeben. Salzen und Pfeffern. Comptez 5 minutes, pour les 2, viande er champignons...C'est un dîner rapide! Ungefähr 5 Minuten braucht beides, das ist ein schnelles Essen!

9 commentaires:

lamiacucina a dit…

Ist Jägertag heute ? schon das zweite "Jägerschnitzel". Die Sorte Schnitzel mag ich auch sehr gerne.

sammelhamster a dit…

Jägerschnitzel mag ich ja eigentlich gar nicht, liegt aber wahrscheinlich an jener Glibbersauce :-D

Schnick Schnack Schnuck a dit…

Entrecote, mag ich immer wieder gerne, aber doch am liebsten puristisch.

chezuli a dit…

Einfach nur saugut.

Arthurs Tochter a dit…

Dein Fleischstück sieht wieder ganz wunderbar aus! Ich dachte eigentlich bis letzte Woche, solche Sauce bzw. Gaststätten gäbe es in D gar nicht mehr, bis ich selber (gezwungenermaßen) in einer solchen gelandet bin. Diese Glibbersaucen sind wohl auch beliebt auf Nudeln, würg...

Karin a dit…

so ein phantastisches Entrecote immer wieder gerne !!!!
Ich hasse diese glibberigen und schleimenden Soßen ... Deine Pilzsoße würde ich nehmen :-)

Nathalie a dit…

Ihhhh ... Jägerschnitzelsaucen ... auch die Champignons haben dann so eine ... Konsistenz.

peppinella a dit…

das ist auch mein absolutes lieblingsstück vom rind. ich würde jedes filetstück dafür ablehnen. schon beim anblick läuft mir das wasser im mund zusammen. mit oder ohne pilze einfach köstlich.

Anonyme a dit…

Verdammte Hacke, bin gar nicht mehr vom Tisch hochgekommen, so voll und so lecker war das. Super Rezept. Ich hab allerdings noch zu dem Wein, etwas Pilzfond (am besten Menzi) dazu gegeben. Hat dann noch mehr Pilzgeschmack.
Gruß Olivia