20 janvier 2010

Echine de porc et endives gratinées à a Trappe d''Echourgnac - Schweinenackensteak und Chicorée mit Trappe d'Echourgnac überbacken

Hélas, je n'ai pas souvent le temps en semaine le temps de faire la cuisine comme je le voudrais...Entre les rdvs et le boulot, ça doit aller vite, mais, cela n'est pas forcement mauvais! L'idée avec le fromage m'est venue en passant chez mon fromager..... Leider hat man manchmal nicht so die Zeit zum Kochen, die man gerne hätte, zwischen Job, Dates und Besorgungen muss es da schnell gehen, aber das heisst ja nicht gleich, dass man schlecht essen muss! Die Idee mit dem Käse kam mir in den Sinn, als ich beim Käsehändler vorbeiging..... Faites cuire à la poêle l'échine de porc et ajoutez les endives. Tournez les 2! Einfach in der Pfanne das Schweinesteak und den Chicoree braten, und, ab und zu beides umdrehen. Ensuite, gratinez la viande et le légume au four, j'ai pris la Trappe d'Echourgnac comme fromage, j'ai trouvé que son goût de noix allait bien. Dann einfach Gemüse und Fleisch mit Trappe d'Echourgnac-Käse, ein mit Nusslikör affinierter Käse aus der Dordogne - dürfte schwer sein, ausserhalb Frankreich's diesen leckeren Käse zu finden..... - belegen, und ab in dem Ofen zum Gratinieren.

14 commentaires:

Nathalie a dit…

HA! Den Käse gibts hier - der Herr der Cucina steht drauf. (Ich hoffe, ich verwechsle ihn nicht. Werde morgen mal genau drauf schauen.)

Schnick Schnack Schnuck a dit…

Ich bin mir nicht sicher, ob es dergleiche war, aber Käse mit Nusslikör habe ich bei meinem Vertrauenshöker hier auch schon entdeckt. Sehr lecker!

Petra a dit…

Ich würde jetzt gerne den Chiccoree probieren. Aber nach der letzten Pleite mit dem gratinierten "Salat" bei meinen Herren, werde ich es mir leider verkneifen.
Viele Grüße

sammelhamster a dit…

Gut, ein neuer Käse der unbedingt gefunden werden muss :-D

lamiacucina a dit…

ein offenes Cordon-bleu. Nicht schlecht. Wird gegessen.

La cuisine des 3 soeurs a dit…

"Incredible" immer wieder muss ich bei Dir oder Lamiacucina neue französische Produkte entdecken.

lavaterra a dit…

Erst vor kurzem entdeckt, dass gebratener Chicorée ganz hervorragend schmeckt.

Anonyme a dit…

In HH gibt's den Käse z.B. beim Frischeparadies Goedeken oder Jacques' Weindepot und er ist echt der Hammer! Auch sehr gut ist er mit leckerem Baguette und echtem Trüffelhonig!
Das mit dem Schwein muß ich unbedingt mal ausprobieren! Danke!
LG
Eva

Arthurs Tochter a dit…

ach wie schade, gerade wollte ich mir den Käse merken, da hast Du mir die Hoffnung schon wieder genommen. Habs trotzdem mal notiert, man weiß ja nie. Ist das Steak wieder ein besonderer = französischer Zuschnitt? Sieht anders aus, als die Steaks vom Schweinenacken, die ich hier so sehe. Oder ist es bloß viel größer? ;)

Bolli's Kitchen a dit…

@Cuisine des 3 soeurs: na ja, bei mir ist's doch eher easy, ich lebe ja nun auch hier....
@Eva: Trüffelhonig? Was ist denn das?
@AT: anscheinend gibt's denn ja nun doch bei Euch, den kann man auch gut zuschicken. Ich glaube, auch die Schweine werden hier anders geschnitten, bin mir aber nicht sicher, frage mal nach.

Anonyme a dit…

Das ist milder Honig (vorzugsweise Akazie) in den man ein kleines Stück Trüffel (am Besten mit weißen möglich) gibt und es dann einige Tage durchziehen lässt. Gibt es auch fertig zu kaufen, aber da ist meist dieses fiese Trüffelaroma drinne, dass einem den ganzen Mund "zukleistert". Er ist superlecker zu leicht gratiniertem Ziegenkäse oder aber zum Trappe.
Lieben Gruß
Eva

Houdini a dit…

Müsste mich an Käse auf dem Fleisch gewöhnen, es nach langen Jahren wieder einmal versuchen: Cordon-Bleu war nie mein Ding.

Tiuscha - Saveur Passion a dit…

Un fromage que je n'ai jamais eu l'occasion de goûter... dommage que tu ne me l'aies pas proposé pour mon jeu culinaire fromger, la recette est plaisante !

kulinaria katastrophalia a dit…

Und jetzt fragt sich der Käsehandel woher der plötzliche Ansturm auf diesen Käse herrührt :-)