08 janvier 2010

Entrecôte aux oignons moutardés - Entrecôte mit Senf-Röstzwiebeln

On dit que les gens qui sont paresseux, sont très innovatifs et créatifs. Eh bien, pour cette recette, c'est bien le cas. En Allemagne, il y a une recette mytique, le rôti aux oignons, mais j'ai été trop faignante de faire une vraie sauce et vu que j'adore manger de la moutarde avec la viande..... Man sagt ja allgemein, dass faule Leute sehr einfallsreich sind. Das trifft bei diesem Rezept dann auch sicherlich zu, denn ich war zu faul, einen richtigen Röstzwiebelbraten zu machen, und, da ich immer zu Rind Senf esse, kam der auch gleich zu den Zwiebeln..... Faites poéler l'entrecôte à peine 4 minutes de chaque côté. Das Entrecôte 4 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten. En même temps, faites fondre les rondelles d'oignons, ajoutez une noisette de beurre et versez à la fin le jus de la viande. Zwiebelscheiben dann separat in einer Pfanne anbraten und dann am Ende ein bischen Butter dazugeben. Auch den Bratensaft dazugeben. Et la moutarde, comme ça, on obtient une sauce bien onctueuse....et super bonne! Und dann noch den Senf dazugeben und so erhält man in minutenschnelle eine super leckere Sauce!

10 commentaires:

lamiacucina a dit…

Zwiebelsenf sozusagen. Das schmeckt.

sammelhamster a dit…

Ein Braten braucht auch immer so lang, für den schnellen Hunger ist das hier eindeutig besser :-)

Schnick Schnack Schnuck a dit…

Bei diesen toll marinierten Fleischschnitten bei euch, kann man immer wieder neidisch werden.

chezuli a dit…

L e c k e r .. Beste Grüße encora.

Claus a dit…

Tolle Soße, und das Fleisch sieht mal wieder super aus...

rike a dit…

Du hast auch immer Ausgangsware - wow!! Sieht superlecker aus. Bei mir schmurgelt gerade ein Gulasch, muss also noch ein wenig warten...
Frohes Neues noch!

Nathalie a dit…

Welchen Senf benutzt Du? Dijon? Marke?

Gracianne a dit…

Mais quelle gourmande!

Arthurs Tochter a dit…

Irgendwie schaut das Fleisch immer viel besser bei Dir aus, obwohl ich auch nur Feines hier in Deutschland kaufe...
Übrigens habe ich die Sache mit dem Kommentarfenster geregelt, danke! ;)

Bolli's Kitchen a dit…

@Rike: Dir auch! Und Gulasch, das wäre jetzt nicht schlecht bei dem Schnee.
@Nathalie: Löwensenf auf D'Dorf oder Maille demi forte, ganz banal...
@AT: Die Franzosen schneiden Fleisch anders als die dt. Metzger, vielleicht liegt's daran?...