07 octobre 2009

Légumes au four - Ofengemüse ....and more about Bolli's Kitchen

Un plat estival, et oui, actuellement, l'été est revenu à Paris et toute de suite, cela donne envie de cuisiner avec des légumes. Et, toujours très important pour moi, 2 en 1! A la fin de cette recette, vous trouverez plus sur moi.....Mais d'abord la recette! Ja ja, ein sommerliches Rezept, denn hier in Paris ist der Sommer nochmal da! Es ist richtig warm und da hat man dann Lust, Sommergemüse zu machen. Und ganz wichtig, 2 Gerichte in einem....Am Ende des Rezeptes gibt's dann mehr über mich..... Aber erst das Rezept! Coupez les oignons, du fenouil, des poivrons et des courgettes en morceaux, salez, poivrez et ajoutez un peu de peperoncini et arosez avec un bon filet d'huile d'olive, mélangez. Zwiebeln, Zucchini, Fenchel, Paprika etc in Stücke schneiden, salzen und pfeffern, etwas Peperoncino dazu und dann gut mit Olivenöl beträufeln, alles vermischen. Etalez les légumes sur une plaque allant au four, et enfournez la à 220° pendant 15, 20 minutes. Dann das Gemüse auf ein Backblech verteilen und bei 220° gut 15, 20 Minuten brutzeln lassen. Et voilà, versez quelques gouttes du bon Balsamico Bianco et maintenant, vous pouvez mangez ces légumes sur un pain grillé, en salade.....ou bien avec des pâtes! Und fertig, noch ein paar Tropfen weissen Balsamcio drübergiessen und dann schmeckt es einfach super lecker auf gegrilltem Brot oder so als Salat. Oder mit Pasta! Ici avec des agnolotti...... Hier mit Agnolotti..... Et ici, pour toutes mes lectrices et lecteurs qui voulaient depuis longtemps savoir qui est derrière Bolli's Kitchen! PS: c'est en allemand.... Und hier extra für meine Leserinnen und Leser die schon immer wissen wollten, wer sich hinter Bolli's Kitchen verbirgt!

10 commentaires:

Anonyme a dit…

:-)


Martin "BerlinKitchen"

sammelhamster a dit…

Aha!
Ich dachte, du hast selbst ein Restaurant. Bücher sind aber natürlich noch viiiel besser :-)

Bolli's Kitchen a dit…

@Sammelhamster: noch nicht.........

Eva a dit…

Sehr sympathisches Interview - schön, mal ein bisschen mehr über dich zu erfahren!

Und meine große Hochachtung dafür, was du in täglich eben mal 2 Stunden freier Zeit kochst und bloggst (vom 'normalen' Haushalt mal ganz abgesehen)

Claus a dit…

Lecker, auf die Art geht auch Herbst- und Wintergemüse...

Flo Bretzel a dit…

Très chouette cette interview!

kulinaria katastrophalia a dit…

Das warme Wetter ist heute ein wenig rübergeschwappt - passend zum Kürbiseinkauf ;-)

Ob die Kunst wohl auch eine Kochbuchecke beinhaltet?

lamiacucina a dit…

Toll, das more about ist gut geworden ! Neben dem Interview ging das Ofengemüse etwas unter.

mestolo a dit…

Ofengemüse geht bei uns auch immer.

Und danke für den Einblick in Deine Küche. :o)

Barbara a dit…

:-)

und das ofengemuese ist auch gut