25 septembre 2009

Gâteau aux prunes - Pflaumenkuchen vom Blech

Non, pas la version typiquement allemande avec la pâte à levure, mais une autre avec une genre de pâte à cake, c'est plus vite fait....D'ailleurs, vous pouvez aussi bien utiliser des pommes ou poires..... Noch ein Pflaumenkuchen, schliesslich ist ja Saison. Dieses Mal mit einem Rührteig, das geht schneller als mit Hefe. Dieser Teig schmeckt auch gut mit Äpfeln oder Birnen.... Les prunes, c'est nécessaire.... Die Pflaumen sind nötig.... L'eau-de-vie de quetsche non, mais c'est meilleur!!! Das Zwetschgenwasser nicht, aber besser wäre es schon! La pâte: 400g farine 200g beurre ramolli 200g sucre 1 paquet de levure chimique vanille 6 oeufs zestes de citron eau-de-vie de quetsche Le mieux, préparez la pâte avec avec le robot.... Der Rührteig: 400g Mehl 200g weiche Butter 200g Zucker 1 Paket Backpulver Vanille 6 Eier Zitroenzeste Zwetschgenwasser Am besten einfach alles in die Küchenmaschine geben.... Prenez la plaque du four et étalez bien la pâte. Ensuite, mettez les prunes comme vous voyez sur la photo. Den Teig auf einem Backblech verteilen, dann die Pflaumen dicht an dicht auf den Teig legen. Et voilà, enfournez le gâteau dans un four préchauffé à 180° pendant une bonne heure, vous verrez bien. Ensuite, laissez refroidir et sapoudrez le avec du sucre glace et une pointe de canelle. Jetzt den Kuchen bei 180° in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. eine Stunde backen, überprüfen! Dann etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker und etwas Zimt bestreuen.

9 commentaires:

lamiacucina a dit…

bin eben fertig geworden mit Durchlesen, was ich alles verpasst habe. Ach warst Du fleissig !

Eva a dit…

Hoffentlich sind da noch ein paar Stücke für mich über?! :-)

Anonyme a dit…

Das muss ich jetzt einmal loswerden: Merci 1000 für diesen Blog. Jeden morgen zu meinem ersten Kaffe am Arbeitsplatz lese ich diese Zeilen, verschlinge die Bilder und lasse mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Das Leben ist schön! Gruss aus der Schweiz, Bruno.

thunfischdurchbrater a dit…

ich kann keine Quetsche mehr sehen, bei uns war dieses Jahr eine Invasion. Jeder brachte einen Eimer voll vorbei, Quetsche ohne Ende...

Nathalie a dit…

Also ohne Zwetschgenwasser würds ja gar nicht gehen bei mir.

sammelhamster a dit…

Zwetschgenwasser ist natürlich das I-Tüpfelchen für den Kuchen!!

Bolli's Kitchen a dit…

@Robert: ach ja? Hält sich in Grenzen....
@Eva: war alles sofort weg....
@Bruno: Danke!
@Thunfischbräter: von Schwemme ist hier keine Rede.....
@Nathalie: bei mir auch nicht........

zorra a dit…

Hm sind das nicht Zwetschgen auf dem Bild? So oder so, der Kuchen sieht zum Reinbeissen aus! Bin auch gerada am Backen.

Bolli's Kitchen a dit…

@Zorra: ich kann die nie auseinanderhalten, habe die als Pflaumen gekauft...Sind Zwetschgen nicht kleiner?