14 juillet 2009

Blueberry Ricotta Pancakes

"Allons enfants de la patrie....."Et oui, farniente. Et enfin le temps de déguster les pancakes le matin, au soleil avec une petite brise.....On devrait avoir chaque jour le 14 juillet! Allez, bonne journée et bon bal de pompiers! Ja ja, Farniente! In Frankreich ist heute Nationalfeiertag, der Sturm auf die Bastille, die heute eher einem Sturm ans Meer ähnelt ( alle verlassen Paris)....Endlich mal Zeit, lange zu Frühstücken, in der noch nicht so heissen Sonne mit einer leichten Brise....Von mir aus könnten wir jeden Tag 14. Juillet haben!!! Si vous avez pas du Ricotta à la maison, prenez un fromage blanc. Wer gerade keinen Ricotta zur Hand hat, der kann auch Quark nehmen. La pâte: 200g Ricotta ( ou fromage blanc) 100g farine 16cl lait sucre selon votre goût 3 oeufs, séparés 1 càs levure chimique myrtilles Séparez les blancs des jaunes, mélangez la risotta, le lait, la farine, la levure, le sucre et les jaunes d'oeufs. Montez les blancs en neige et incorporez les doucement.( Recette trouvée dans Elle à table N°31) Teig: 200g Ricotta 100g Mehl 16 cl Milch Zucker nach Gusto 3 Eier, getrennt 1 EL Backpulver Blaubeeren Eier trennen und dann Eigelb, Zucker, Mehl, Backpulver und Milch verrühren, die Eiweiss zu Schnee schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Ensuite, chauffez une poêle antiadhésive et versez un peu de pâte, mettez les myrtilles et tournez doucement. Je vous jure que vous n'arrivez pas à en faire autant qu'on vous réclame.... Dann eine beschichtete Pfanne erwärmen und dann die Pancakes auf beiden Seiten braten, die Blaubeeren ganz am Anfang auf dem Teig verteilen. Man kommt dann ganz schön ins Schwitzen mit den Nachschub.... Super bon!!!!!!!!!!! La fête peut commencer! Super lecker, und jetzt kann getanzt werden!!! PS: Am Nationalfeiertag findet überall am Abend der Feuerwehrsball statt.

13 commentaires:

Nathalie a dit…

"... Allons enfants de la Patrie,
Le jour de gloire est arrivé!
Contre nous de la tyrannie,
L’étendard sanglant est levé.... "

Viel Spaß beim Feiern!

Petra a dit…

Gute Idee, die Beeren erst in der Pfanne zuzugeben. Dann bleibt der Teig schön hell. Muss ich mir merken. Feiert schön!

rike a dit…

Viel Spaß beim Ball! Nach so einem Frühstück sollte die Energie ja lange reichen ;-)

Eva a dit…

Immer her damit!!

Einen schönen Tag und - wenn ich mich nicht irre,hast du auch Urlaub derzeit (?!), dann auch einen schönen, erholsamen Urlaub!

Bolli's Kitchen a dit…

@Nathalie: parfait! Ich beantrage gleich für Dich die Staatsbürgerschaft.....( obwohl, ist wie mit Bush damals, warte, bis hier ein anderer Président ist!)
@Petra: Feiern heisst bei mir ein super gutes Essen, nette Leute, guten Wein......
@Eva: Kurzurlaub in Arles, muss leider morgen wieder arbeiten....

reibeisen a dit…

sieht sehr appetitanregend aus. so beginnt der nationalfeiertag schon angemessen...

Chrystel a dit…

Ici, on raffole des pancakes et cette touche de fruits n'est pas faite pour me déplaire. Hummm !
Bises de Bretagne
Chrys

Aude a dit…

c'est super gourmand les pancakes !! J'adore ! Bisous

lamiacucina a dit…

feiert man den Nationalfeiertag in F mit amerikanischen pancakes ?

Chaosqueen a dit…

Oh wie schön, da kann ich ja meine Pfannkuchenpfanne wieder einmal benutzen.

kulinaria katastrophalia a dit…

Tja, aber ob die beim Feuerwehrball auch so lsutige kleine Küchlein haben?

Bolli's Kitchen a dit…

@Robert: bis auf den Namen ist da nichts amerikanisch....
@Kulinaria: da gibt's nur flüssige Nahrung....

entegutallesgut a dit…

Die sehen wahrlich köstlich aus!