20 juin 2009

Breadbakingday #21: Pizza

Das war ja endlich mal ein Thema für mich, Brot backe ich nicht, aber Pizza dafür umso häufiger! Neulich war es wieder soweit, ich habe eine Pizza gebacken und alles, was ich im Kühlschrank fand, kam drauf. Und so wurde es meine Lieblingspizza, ein Crossover aus den vielen Pizzen, die ich gerne esse.. Enfin un sujet pour moi! Je ne fais pas le pain moi-même, mais la pizza, et oui, assez souvent! L'autre jour, j'ai fait une pizza avec tous les restes du frigo et les choses que j'aime bien. A vrai dire, c'est un crossover des pizzas que j'aime bien..... Wie gehabt, den Pizzateig so wie hier zubereiten. Und dann erst eine Schicht Tomatenpüree und Oregano und dann nach Lust und Laune belegen! So wie hier. Comme d'hab, je fais la pâte à pizza comme ici.Ensuite, une couche de purée de tomate et de l'origan et it's up to you! Tomaten und Mozza' und dann nach dem Backen dann die Pizza mit Parmaschinken und Rucola belegen. Ici la version tomate et mozza', après la cuisson, on met la roquette et le jambon de Parme. Und, was ich auch gerne esse ist die Variante mit Kapern, Oliven und Sardellen....Ach, eigentlich mag ich alles!!!!!!!!! Ce que j'aime aussi, c'est avec des câpres, olives et anchois.....Enfin, j'aime tout!!!

7 commentaires:

Eva a dit…

Wunderbar - wo ist meine Portion?!

Nathalie a dit…

Her damit!

Chaosqueen a dit…

Hmm, meine Lieblingspizza mit Parmaschinken und Rucola!
Ich mag sie noch lieber mit frisch gehobelten Parmesanspänen. Bei uns gab es gestern auch Pizza.

lamiacucina a dit…

Alle für Eine !

zorra a dit…

Mmmmh, davon hätte ich jetzt gerne ein Stück!

Poulette a dit…

Alles lecker!

Lisa Michelle a dit…

Oh wow, so much colorful beauty to choose from! Leftover fridge pizza is something you cannot go wrong with, especially in your case! Amazing job!!!