09 mai 2009

Pizzette

Peut-être c'est moi qui est maladroite, mais souvent, quand je mange la pizza, elle se trouve sur mon pantalon ou bien la chemise, surtout quand elle est bien garnie! Donc, la "mini-version" est prédestinée pour être mangée pendant un apéritif....Ici, sans fromage en plus, Jean-Noël n'aime pas le fromage fondu. Entweder kann ich nicht richtig Pizza essen, oder was auch immer, jedenfalls landet bei mir immer ein Teil auf der Hose oder dem Hemd....Vorallendingen, wenn die Pizza gut garniert ist. Drum habe ich diese Mini-Pizzen gebacken, die sich ganz locker mit einem Glas Wein in der anderen Hand essen lassen....Mein Mitesser mag keinen geschmolzenen Käse, drum hier die Version ohne. La pâte habituelle est ici, ensuite, j'ai juste formé des petits ronds que j'ai garnié avec des tomates cérise marinées dans l'huile d'olive, avec des olive taggiasce et des anchois..... Natürlich habe ich das altbewährte Pizzarezept hier genommen, dann habe ich kleine Pizzen geformt und sie mit marinierten Kirschtomaten, Taggisce-Oliven und Sardellen belegt.....

9 commentaires:

kitchen roach/galley roach a dit…

In der einen Hand eine feine Pizzette und in der anderen a glas of wine. Was will man mehr?!

Eva a dit…

Könnt' ich jetzt schon 1-2 zum Frühstück haben?

Barbara a dit…

Perfekt! Die Idee finde ich gut - mir geht es übrigens mit großer Pizza und allem möglichen genauso... ;-)

tobias kocht! a dit…

Ich plane gerade ein Party Buffet. Deine Pizzette kommen mir da wie gerufen!

rike a dit…

Tolles Fingerfood!

sammelhamster a dit…

Aha, das wurde also aus deinem Pizzateig ;-)
Lecker!!!

Nathalie a dit…

Eine schöne Idee! Wird "geklaut"!

kulinaria katastrophalia a dit…

und welcher Wein wurde kredenzt?

Bolli's Kitchen a dit…

@Eva: sind schon alle weg.....
@Barbara: mir geht's genauso!
@Kulinaria:ein Viognier aus dem Rhône Tal