27 mai 2009

Pizza con aspargi

Et oui, pourquoi pas?!!!! Je dois avouer que ce n'est certe pas la meilleure pizza que j'ai mangé, mais elle était bonne, quand-même. Un peu dûre à manger...Mais, faites l'expérience vous-même! Ja, weshalb eigentlich nicht?! Ich gebe zu, es war sicher nicht die leckerste Pizza meines Lebens, aber auch nicht die Schlechteste. Wer sie nachbackt, der wird's ja merken, etwas schwierig zu essen.... Coupez les tiges d'asperges avec une mandoline les plus fines que possible! Den Sargel mit einer Mandoline so dünn wie nur möglich schneiden! Ensuite, sur ma pâte habituelle, j'ai mis une couche de purée de tomates, du jambon blanc, la mozzarella et un peu d'origan. Den erprobten Pizzateig habe ich dann mit Tomatenpüree, gekochtem Schinken, Mozzarella und Oregano belegt. Ensuite, j'ai mis les fines tranches d'asperges et on l'enfourne à 250°. Dann den dünn aufgeschnittenen Spargel auf der Pizza verteilen und bei 250° in den Ofen schieben. Et voilà, eh bien, si vous mangez régulièrement des asperges, vous savez que ce n'est pas très, disons, ésthétique à voir... Und fertig, wer häufig Spargel isst, der weiss ja, was ihn nun erwartet....Serviette nicht vergessen!

7 commentaires:

lamiacucina a dit…

Spargel gefällt mir eigentlich besser auf Blätterteig als auf Pizza.

Ellja a dit…

interessante variante. Und der Spargel kommt mit seiner feinen Note schon noch durch?

lg ellja

rike a dit…

Mit Tomatensauce habe ich das noch nie gemacht, in der Regel dann mit Saurer Sahne, eher wie ein Flammkuchen. Ich werde Deine Version mal testen!

Eva a dit…

hab ich auch schon gemacht, dann aber mit grünem Spargel - leckerer Pizzabelag

sammelhamster a dit…

Och nöö, auf der Pizza mag ich lieber was anderes :-D

Bolli's Kitchen a dit…

@Robert & Sammelhamster: wie schon erwähnt, war nicht meine beste Pizza....
@Ellja: eigentlich schon, aber vielleicht wäre grüner Spargel eine bessre Wahl gewesen!
@Rike: bleib bei der Flammeküchle Version....
@Eva: I know, grüner Spargel wäre sicher besser gewesen!

kulinaria katastrophalia a dit…

Spargelpizza erinnert mich immer an ein sächsisches Pizzageschäft welches Spargel aus der Dose als besonderes Leckerli präsentierte (wahrscheinlich in einem Kochbuch gelesen); trotz vehementen geäußerten Nein! tat er uns was gutes und versorgte die georderten Exemplare ausreichend damit...