14 avril 2009

Weinrallye: Pariser Schinken-Sandwich au jambon de Paris

Heute ist das erste Mal, dass ich bei der Weinrallye mitmache, ich verfolge diesen Event schon länger, aber irgendwie hatte ich es bislang nicht geschafft, oder wenn, dann war Rotwein angesagt....Regionale Spezialitäten, in jeder Form, ob flüssig oder fest, ist dieses Mal das Thema. Tja, was wird denn in Paris hergestellt, ausser dieser Essigplürre vom Montmarte? Pariser Schinken, bingo!Da trifft es sich gut, dass mein Charcutier Gilles Vérot genau mit diesem Schinken die Goldmedaille der Metzger gewonnen hat! C'est la première fois que je participe à la "Weinrallye" ( rallye du vin, rien à voir avec des fêtes des jeunes bcbg...!!!), parce que le sujet, des spécialités régionales, m'a plu. Mais qu'est-ce qu'on produit alors à Paris? Et oui, le jambon! Bingo, en plus, mon charcutier Gilles Vérot vient de gagner la médaille d'or. Natürlich benötigt man ein super frisches Baguette, meines ist ein Monge von Eric Kayser. Il vous faut une baguette bien croustillante, ici la Monge d'Eric Kayser. Einige Scheiben des preisgekrönten Pariser Schinkens, der übrigens sein eigenes Label hat. Et ici les tranches du jambon de Paris, couronné et labelisé! Dann das Baguette aufschneiden, eventuell etwas gesalzene Butter oder Mayonnaise auf's Brot streichen und dann reihlich Schinken..... On coupe la baguette, un peu de beurre salé ou la mayo et surtout, pas mal de jambon! Das ist die Variante "crudité", wer's gerne einfach hat, der sollte nur Schinken und eventuell etwas Käse nehmen, in Paris wird zwar keiner hergestellt, aber der Brie kommt ja aucs Meaux, also fast aus Paris! J'aime bien la version crudité, mais si vous voulez un sandwich "puriste", prenez uniquement du jambon et un peu de fromage ( le Brie vient presque de Paris...). Beim Essen ist's wie mit den Hamburgern, es quillt überall heraus, zumal ich auch Senf und Mayonnaise genommen habe....Dazu dann ein Glas weissen Sancerre, schliesslich sind wir ja bei der Weinrallye.... Et voilà, quand on mange des sandwichs, c'est comme avec les Hamburgers.....Avec ça, j'aime bien boire un Sancerre blanc....sur une terasse au soleil!

11 commentaires:

sammelhamster a dit…

Lieferdienst nach Würzburg bis heute mittag :-D ???

rike a dit…

Wow - bei den Zutaten eine echte Delikatesse!

Claudia a dit…

Oh ja, mir bitte auch eins! Der Schinken sieht um einiges besser aus, als das, was so gemeinhin als "Schinken" verkauft wird. Das meist ist eh bloss gepresstes Formfleisch.

Anonyme a dit…

Das ich das noch erleben darf! Bolli nimmt an einer Weinrally teil...... :)

Martin
www.berlinkitchen.com

Eva a dit…

Und ich hab noch nicht gefrühstückt...was würde ich dafür geben, wenn ich jetzt ins letzte Foto reinbeissen könnte ...:-)

lamiacucina a dit…

Herzliche Gratulation zu Erstling beim Weinrallye. Mangels Schinken koch ich Dir den Sancerre nach :-)

Buntköchin a dit…

Gibt es noch eins für mich? Bitte mit viel Mayo und extra rausquellend. Ich liebe vollgestopfte Baguettes. Merci.

Petra a dit…

Das ist gemein! Allein die Vorstellung in ein unbelegtes französisches Baquette zu beißen, lässt mir schon das Wasser im Mund zusammenlaufen aber dann mit diesem Belag, das grenzt an Folter!
Das würde ich jetzt sofort gerne haben!
Viele Grüße

Nick Sadetzky a dit…

Oh ja, das sieht echt lecker aus. Werde ich bei Gelegenheit mal nachmachen. Klasse. Danke für den Beitrag. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.

Houdini a dit…

Wunderschönes Baguette!!!

Rico a dit…

Eine richtige kleine Sauerei, aber bestimmt furchtbar lecker.

Gruß Rico
www.gastromacher.blogspot.com