13 avril 2009

Epaule d'agneau confite - Konfierte Lammschulter

Très original, à Pâcques on mange d'agneau.....En tout cas en France, en Allemagne, ne ne suis même pas sûre si un plat typique pascal existe. Mais bon, les agneaux de lait, en plus présalés, sont tellement bon, il ne faut pas hésiter. In Frankreich gibt's an Ostern Lamm,jetzt weiss ich gar nicht, ob es in Deutschland ähnliche, kulinarische Gewohnheiten gibt? Auch wenn's manchen jetzt etwas brutal erscheint, die jungen Milchlämmer, dann auch noch von den Deichweiden des Médocs, sind einfach zur Zeit köstlich..... Et voilà, comptez une épaule par 3 environ. Ce n'est pas nécessaire de la ficeler. Badigeonnez la avec l'huile d'olive et salez, poivrez et espelettez bien. Und hier die Lammschulter, allerdings eingerollt. Man sollte 3 Personen pro Schulter rechnen. Das Fleisch mit Öl einstreichen und dann gut mit Espelette, Salz und Pfeffer würzen. Ensuite, épluchez et coupez pas mal de pommes de terre en rondelles, également des oignons, et mélangez bien les 2. Mettez les dans le plat dans lequel vous préparez votre agneau et ajoutez un peu ou pas mal d'ail en chémise. Dann Kartoffeln und Zwiebeln in Scheiben schneiden, vermischen und in einen Bräter geben. Reichlich oder weniger, je nach Gusto!, frischen, ungeschälten Knoblauch dazugeben. On met l'agneau et un verre de vin bland ou d'eau et on enfourne d'abord la viande à 250° pendant 30 minutes de tous les côtés, ensuite, baissez la température à 150° et continuez la cuisson en l'arosant souvent pendant 2 bonnes heures. Dann die Lammschulter auf das Gemüsebett geben, ein Glas Weisswein oder wasser dazugeben und bei 250° erstmal 30 Minuten, ab und zu bitte umdrehen!, anbraten und dann bei 150° gut 2 Stunden unter häufigem Begiessen weitergaren. Et voilà, evidemment, on aurait pu ajouter encore des rondelles des carottes, du topinambour, du céleri rave..........ou du chorizo! Und hier das Resultat, natürlich hätte man auch noch Karotten, Topinambur, Kohlrabi etc in Scheiben dazugeben können....oder Chorizo! Surtout les pommes de terre étaient un vrai délice et je me demande pourquoi, d'habitude, j'ai servi l'agneau avec un gratin dauphinois?.... besonders die Kartoffeln schmeckten wunderbar und ich frage mich, wieso ich sonst immer ein Gratin extra zubereitet habe!..........

8 commentaires:

Franz a dit…

Mein lieber Scholli - äh - meine liebe Bolli: perfetto!
Osterlamm ist auch bei uns ein gern gegessenes Festmahl, nächstes Jahr vielleicht wieder.
Schöne Ostertage!

Guy a dit…

Wow! Das dürfte nicht mehr zu toppen sein. Frohe Ostern!

Eva a dit…

Da kann ich mich den Vorrednern nur anschließen - super!

Petra a dit…

Phantastisch! Na mit diesem Essen hatttes du sicher ein tolles Osterfest! Meine lieben Wünsche heute noch für dich. Wir waren mal einen Tag weg...
Viele sonnige Grüße

tobias kocht! a dit…

Habe auch gerade Lamm gekocht. Deines sihet wirkliche klasse aus und war sicher delikat.
Frohe Ostern!

lamiacucina a dit…

schön aufgerollte Schulter !

kulinaria katastrophalia a dit…

Das siejt phantastisch aus! Besonders gut mit Kartoffeln ist im Frühjahr auch Zieglein.

Houdini a dit…

So schön binden sollte man (ich) können