10 février 2009

Tarte fine aux pommes "version quick & light"

Alors, quick, yes, mais light?....J'en suis pas si sûre. J'avais envie d'une tarte fine, mais, chose très rare, il n'y avait plus de pâte feuilletée dans le congélateur....Par contre, il en restait la pâte à filo. Je dois dire que cette tarte était beaucoup plus croustillante qu'avec la pâte feuilletée. Quick vielleicht, aber light? Ich weiss nicht so recht....Ich hatte Hunger auf eine Tarte fine, aber keinen Blätterteig mehr im Haus. Dafür aber noch Filoblätter. Ich muss sagen, dass diese Tarte super knusprig war und eine echte Alternative zum Blätterteig. Prenez 4 ou 5 feuilles de filo, faites fondre un peu de beurre ( j'ai pris du beurre salé) et badigeonnez bien chaque feuille et sapoudrez bien avec du sucre glace. 4 oder 5 Filoblätter nehmen, Butter ( ich habe gesalzene genommen) schmelzen und dann jedes Blatt mit der Butter einpinseln und gut mit Puderzucker bestreuen. Ensuite, coupez des pommes en fines lamelles et mettez les sur la pâte. Enfournez à 180° pendant 30, 40 minutes, vérifiez! Und dann die Äpfel in feine Streifen schneiden und den Teig damit belegen. Bei 180° circa 30, 40 Minuten backen, je nachdem, einfach mal reinschauen! Et voilà, faites fondre un peu de Calvados avec la confiture d'abricot et badigeonnez la tarte avec, c'est juste pour l'oeil...et le goût! Servez toute de suite! Und fertig, jetzt kann man noch Aprikosenmarmelade mit etwas Calvados erhitzen und die Äpfel damit bestreichen, auf jeden Fall sollte man den Kuchen noch heiss servieren!

7 commentaires:

sammelhamster a dit…

Das mit dem Filoteig ist schon eine feine Sache!

lamiacucina a dit…

Du machst hin und wieder eine tarte fine. Wie unterscheidet sich die von einer gewöhnlichen ? Dünner, kein Guss ?

Bolli's Kitchen a dit…

@Robert: bei einer tarte fine nimmt man Blätterteig und der Teig wollte ganz dünn & knusprig sein, ohne Guss, einfach nur Äpfel, Butter und Zucker und ab in den Ofen. Bei einer Tarte kommt oft Kompott oder ein Guss dazu.

Eva a dit…

Das ist doch genau das Richtige für mich: OBST PUR!! :-)

Anonyme a dit…

Das stelle ich mir wunderbar knusprig vor! Schöne Idee, danke und Grüße
http://www.kleineisel.de/blogs/brotundrosen.php

Schnuppschnuess a dit…

Hach, man sieht so richtig, wie knusprig die Tarte ist. Nehmen wir noch ein Bällchen Eis dazu, von nebenan?

Barbara a dit…

Lagenweise Filoteig geschichtet - super! Wie Jutta bitte auch noch eine Kugel Eis dazu. ;-)