27 janvier 2009

Salade de mâche avec un dressing au céleri - Feldsalat mit Sellerie-Dressing

J'aime la mâche et le céleri, mais, je n'ai jamais préparé les deux ensemble, bizarre, non? L'autre jour, c'est ma tante Gisela qui a fait une salade de mâche avec du céleri, et, j'ai adoré, donc, j'ai essayé, ici ma version. Ma tante a fait une sauce au sour cream, difficile à trouver ici en France. Ich frage mich, wieso ich eigentlich noch nicht darauf gekommen bin, Feldsalat und Sellerie zu kombinieren?! Das erste Mal as ich diese Mischung bei meiner Tante Gisela, allerdings mit einer sauren Sahne-Sauce, das war super lecker! Und dann brachte es auch Barbara.Und hier nun meine Version. Faites suer des oignons avec du bon lard, ensuite, déglacez avec un peu de Porto blanc et ajoutez des morceaux de céleri. Ajoutez un peu de crème ou du lait et laissez cuire doucement pendant 15-20 minutes, le céleri devrait être cuit. Zwiebeln mit gutem Speck anbraten, dann mit weissem Porto ablöschen und Sellerie in Stücke geschnitten dazugeben. Mit Milch oder Sahne auffüllen und solange köcheln lassen, bis der Sellerie weich ist. Assaisonnez avec du sel, poivrez, noix de muscade et de l'espelette et mixez le tout très bien. Vous devriez obtenir une purée. Lavez et préparez la mâche, versez un peu d'huile à la truffe blanche et du vinaigre et ajoutez la purée, servez immédiatement. Dann alles mit Salz, Pfeffer, Espelette und Muskatnuss abschmecken und gut pürieren. Den Feldsalat vorbereiten und nur mit weissem Trüffelöl und etwas Essig anmachen, dann das Selleriepürée dazugeben und sofort servieren.

12 commentaires:

~marion~ a dit…

Intéressant cette sauce bien épaisse et en plus y'a plein de bonnes choses dedans!!

sammelhamster a dit…

Hmm, Sellerie ist ja nicht so meins, aber mit dem Trüffelöl vielleicht...

Hélène (Cannes) a dit…

Ça, ce doit être délicieux. La sourcream, on doit pouvoir la faire avec crème et citron, je pense ...
Bises
Hélène

Eva a dit…

Interessante Kombi...da ich Sellerie mag, sollte ich das mal probieren!

Barbara a dit…

Hat was, gell?! :-)

Deine Idee gefällt mir gut, perfektioniert in Frankreich sozusagen.

koch und back oase a dit…

Auf die Kombi wäre ich auch nicht gekommen :-)

lamiacucina a dit…

mit zündholzfein geschnittenem Sellerie kombiniert mag ich den Feldsalat auch gerne

Anonyme a dit…

Mich hast du auf deiner Seite, nur meine Männer wird deine Selleriekombi nicht überzeugen können. Mal sehen, ob ich das mal für mich alleine mache...
Viele Grüße
http://www.kleineisel.de/blogs/brotundrosen.php

Tiuscha a dit…

Ce genre de crème, tente avec du safran, c'est extra !

Jess a dit…

Je prends le tout pour ce soir, a emporter !!

peppinella a dit…

ich liebe feldsalat. normalerweise gibt es den bei und auch mit speck. das mit dem sellerie ist ganz neu für mich, hört sich vorzülich an. mal was anderes. ein lob auf tante gisela!!!( wieso muß ich jetzt bloß an horst schlämmer denken....)

kulinaria katastrophalia a dit…

Die Sellerieeuphorie nimmt ja gar kein Ende ;-)