20 décembre 2008

Epinards à la crème - Rahmspinat

Il n'y a pas de raison pour cela, mais quand-même, les épinards à la crème, pour moi, ce sont des souvenirs d'enfance! Et moi, j'aimais et j'aime toujours l'épinard! En Allemagne, on les mange traditionnellement avec un oeuf mirroir. Rahmspinat ist ein Kindergericht bei mir, ich weiss auch nicht warum, aber das gab's irgendwie nur als Kind und jetzt, fast 30 Jahre später, mache ich es zum ersten Male wieder! Bei uns gab's dazu immer Spiegelei, und Bratkartoffeln. Préparez les feuilles d'épinard, ensuite, faites suer un peu d'échalotes et d'ail dans la casserole, ajoutez les feuilles et attendez jusqu'à ce qu'elles tombent. Versez ensuite un peu de crème fraîche ou la crème, salez, poivrez et ajoutez un peu de noix de muscade. Mixez le tout bien, si vous aimez, vous pouvez aussi ajouter un peu de chèvre frais. Den Spinta vorbereiten und waschen, dann Schalotten und etwas Knoblauch andünsten und den Spinat dazugeben, wenn alle Blätter "eingefallen" sind, etwas Crème fraîche oder Rahm dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut abschmecken. Man kann auch etwas frischen Ziegenkäse dazugeben. Et voilà, une bonne dose d'épinard....En Allemagne, on mange des pommes de terre sautées et des oeufs mirroirs avec, pour donner un chic, prenez des oeufs de truffe! Und fertig! Dazu gibt's dann Bratkartoffeln ( ich war aber zu faul) und Spiegeleier, und wer es gerne etwas chicer hat, der kann ja Trüffeleier nehmen!

7 commentaires:

Eva a dit…

In der Art gibt es den bei uns auch immer wieder gerne!

Anonyme a dit…

Ist das die neue Genügsamkeit? Vielleicht schon die ersten Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise?? :)))

Martin
www.berlinkitchen.com


P.S. Ich nehme mal an die liebe Katia schafft sich Reserven für die kommenden Tage

Bolliskitchen a dit…

@Martin: Wirtschaftskrise würde ich so nicht sagen....Eher Lust auf Hausmannskost, war gerade foie gras, Ruinart rosé,Seeigel und all solche Leckereien kaufen....Man muss ja der frz. Wirtschaft unter die Arme greifen!

Nysa a dit…

so ähnlich mache ich den auch, wobei ich den knoblauch weglasse... hab schon immer spinat gerne gegessen ;-)

lamiacucina a dit…

diese einfachen Dinge sind doch durch nichts zu überbieten.

sammelhamster a dit…

Hast du das als Kind gemocht??
Bei uns gab es das auch, genauso mit Spiegelei, und wir haben es gehasst!
Jetzt liebe ich Spinat und dann noch mit Ziegenkäse, hmm :-)

bolliskitchen a dit…

@Sammelhamster: Ja! Allerdings gab's denn von Iglo und selten selbergemacht......