29 octobre 2008

Soupe aux pommes de terre et saucisse Kartoffelsuppe mit Würstchen

Je ne mange pas beaucoup de soupes, d'ailleurs, je ne sais pas pourquoi, parce que je les aime bien. Donc, je vais me mettre à faire des soupes maintenant! On commence avec une soupe typiquement allemande, aux patates! Avec ce froid actuellement, ça tombe bien! Irgendwie koche ich nicht oft Suppen, keine Ahnung weshalb, ich mag Suppen eigentlich gerne! Also ändern wir das jetzt mal und hier nun eine Kartoffelsuppe! Ausserdem passt das auch gut zu den doch recht winterlichen Temperaturen hier. Pour le goût, faites suer du bon lard avec des échalotes. Für den guten Geschmack, ein bischen Speck und Schalotten auslassen. Ensuite, ajoutez les légumes ( carottes, céleri, poireau....) et un peu de persil plat. Dann kommt die Gemüsegarnitur dazu, Möhren, Sellerie, Lauch....und etwas Petersilie. Coupez les bintjes en dés et mouilliez à la hauteur avec du bouillon du poule. Salez et poivrez. Dann die Bintje-Kartoffeln in Würfel geschnitten dazugeben und mit Hühnerfond auffüllen. Salzen und Pfeffern. Quand les pommes de terre sont cuites, j'ai ajouté un peu de lait, mais vous pouvez aussi prendre la crème! Mixez ensuite la soupe au Thermomix et servez la avec des saucisses de Francfort. Wenn die Kartoffeln weichgekocht, etwas Milch oder besser Crème oder Rahm! dazugeben und alles im Thermomix ( oder mit dem Stabmixer) gut pürieren. Dann mit Würstchen servieren.

14 commentaires:

~marion~ a dit…

La soupe allemande par excellence! Je l'aime bien aussi en version Eintopf.

Elo a dit…

Un plat bien complet !

sammelhamster a dit…

Zum Herbst gehören Suppen einfach dazu.

Und ich mag es auch gerne, wenn man trotzdem noch was zu beißen hat, in der Brühe :-D .

Nathalie a dit…

Ich liebe Suppen ... immer wieder fein. Und an Winterabenden sowieso.

rike a dit…

Superlecker! Wie bei Muttern *schwelginerinnerungen*

Eva a dit…

Leeeecker! Kartoffelsuppe..genau das Richtige für so nasskalte, trübe Tage wie heute!

lamiacucina a dit…

das alte Dilemma, soll man sich zuerst die Wursträdchen schnappen oder erst die Flüssigkeit essen um die Wursträdchen trockenzulegen ?

Claudia a dit…

Schöne Idee, aber ich bin was das Pürieren von Kartoffeln angeht immer sehr skeptisch. Gerade bei Suppen wirds durchs Feinpürieren immer etwas schleimig. Ich lasse Kartoffelsuppe deshalb immer etwas gröber.

@lamiacucina: Und ich dachte, das Dilemma stellt sich mir allein ;-)

bolliskitchen a dit…

@Lamiacucina: warum nicht beides?!
@Claudia: Schleimige Suppen? Nein, der Thermomix püriert so fein, da wird nichts schleimig....

Sebastian a dit…

Endlich wieder jede Menge Suppen, wo man hinschaut. :-) Da könnt' ich mich glatt reinlegen!

p.s. Die vorgenommene Umstellung bei den Kommentaren finde ich übrigens sehr benutzerfreundlich.

Flo Bretzel a dit…

J'ai découvert il y a peu, j'adore!

Nysa a dit…

einer der besten sachen der welt - kulinarisch gesehen ;-) lecker!!!

lavaterra a dit…

Heiße Suppen machen das nasskalte Wetter doch irgendwie erträglicher.

kulinaria katastrophalia a dit…

Mit den Suppen geht es uns ähnlich; die kommen trotz Präferenz viel zu selten auf den Tisch.