04 octobre 2008

Orecchiette con pomodori e mascarpone

Le temps des tomates fraîches est finies, j'ai encore trouvé des bonnes chez mon bio. Mais cette recette, on peut aussi bien la faire avec des bonnes tomates en boîtes, genre San Marzano. Die Tomatensaison neigt sich dem Ende zu, aber ich hatte noch schöne, gelbe Tomaten bei meinem Biohändler gefunden. Dieses Rezept lässt sich auch gut mit eingelegten San Marzano Tomaten machen! Faites suer des échalotes et un peu d'ail dans l'huile d'olive, ensuite, versez les dés des tomates jaunes. Faites cuire à peine 15 minutes environ. Schalotten und etwas Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, dann die gelben Tomatenwürfel dazugeben und gut 15 Minuten köcheln lassen. Ensuite, versez une bonne cuillère de mascarpone et du Parmesan, salez et poivrez et servez immédiatement avec des pâtes! Rapide et savoureuse.... Dann einen guten Löffel Mascarpone dazugeben und Parmesan. Noch Salzen und Pfeffern und dann mit den Nudeln vermischen, herrlich tomatig-cremig!!!!

8 commentaires:

Petra a dit…

Hmmm sieht das wieder lecker aus. Und so richtig toll cremig und das bei einfacher Zubereitung! Ist abgespeichert, auch wenn die Länger der Liste wohl nie abgewarbeitet werden kann. Schönes Wochenende

Houdini a dit…

So einfach und immer so gut, diese Sauce zu Pasta, und wichtig, wie Du schreibst, aber manche es nicht tun: Pasta mit der Sauce gemischt in die Schüssel oder den Teller geben. Frau H reicht die Sauce separat, stur.

Lisanka a dit…

Une superbe recette, chère Bolli!

Rosa's Yummy Yums a dit…

Un beau mariage! Savoureux!

Bises,

Rosa

Eva a dit…

Dieses Rezept lieben wir auch...wie eben fast alle Pastagerichte :-)

lamiacucina a dit…

so schöne Öhrchen bringe ich nicht hin.

kulinaria katastrophalia a dit…

Das sind ja lustige Nudeln.

Cherout a dit…

Moi qui ADORE les pâtes et en mangerai presque tous les jours, eh bien je dois avouer n'avoir jamais tenté cette variante. Elle me paraît pourtant bien tentante.